Kunst am Bau – Abiturienten des ITG werden ausgezeichnet

Die letzten G9 Abiturienten des Kunst-Leistungskurses am Ignaz-Taschner-Gymnasium stellen ihre Arbeiten im Neubau der BKK A.T.U in Bergkirchen dauerhaft aus und werden von der BKK-Geschäftsleitung geehrt
BKK Vorstand ehrt die Abiturienten des ITG (lifePR) (Bergkirchen, ) Im Rahmen der Eröffnungsfeier der neuen Firmenzentrale der BKK A.T.U im Bergkirchner Gewerbegebiet GADA wurden die Schüler für ihre hervorragenden Arbeiten, die dauerhaft im BKK Gebäude ausgestellt werden, ausgezeichnet. Über eineinhalb Jahre wurden die Schüler von Paul Havermann als Zeichenlehrer im Leistungskurs Kunst begleitet. Paul Havermann ist zudem als überregional tätiger Künstler mit zahlreichen Projekten zum Thema Kunst am Bau bekannt.

"Für uns war diese Zusammenarbeit ein absoluter Glücksfall, da Herr Havermann als äußerst engagierter Kunstlehrer fungiert hat und in der Kombination Lehrer und Künstler sicher eine Idealbesetzung für dieses Projekt ist.", so Andreas Schöfbeck, Vorstand der BKK A.T.U in seiner Festrede. Die einzelnen Arbeiten der Schüler sind im gesamten Firmengebäude ausgestellt und konnten im Rahmen der Ehrung besichtigt werden. Den Schülern dankte der BKK-Vorstand für die engagierten und äußerst talentierten Arbeiten, die nunmehr als große und kleine Kunstwerke das BKK-Gebäude zieren.

"Danke, dass Sie uns so viel inspirierende und angenehme Arbeitsumgebung geschaffen haben" so Andreas Schöfbeck bei seiner Ehrung der Schüler.

Folgende Schüler wurden mit einer Dankurkunde ausgezeichnet: Tanja Becher, Lara Freiburger, Leyla Güngören, Marion Kaczmar, Susanne Klohn, Anna-Katharina Raiser, Jana Schmidt, Sandra Seidlitz, Anja Lietzau und Annika Diery.

Kontakt

BKK ProVita
Münchner Weg 5
D-85232 Bergkirchen
Peter Hanrieder
Außenorganisation
Hauptabteilungsleiter Außenorganisation

Bilder

Social Media