Der Sommer im Ostseebad Kühlungsborn: Sonnige Leichtigkeit und pure Lebenslust.

Kühlungsborn im Sommer, das ist eine milde Brise am Meer, lauschige Strandkorbatmosphäre und abendliche Strandspaziergänge,bei denen man Lust verspürt, barfuss zu laufen...
Hafenflair (lifePR) (Ostseebad Kühlungsborn, ) Wie durch eine Zeitmaschine fühlt man sich im größten Ostseebad
der mecklenburgischen Bucht in eine andere Welt versetzt. Denn
verspielte Bäderarchitektur mit Liebe zum Detail versprüht den
Charme vergangener Jahrhunderte. Auf Schritt und Tritt lassen sich
außergewöhnliche Villen mit schönen Fassaden entdecken. Jedes Haus hat ein eigenes Gesicht, eine eigene Geschichte, spricht für sich.

Das Küstenstädtchen mit ca. 8.000 Einwohnern hat viel Grün zu bieten. Zahlreiche Linden säumen die Strassen, und der großzügig angelegte Stadtwald verbindet die beiden Ortsteile Ost und West. Im Hinterland erhebt sich der beeindruckende Höhenzug „Kühlung“, um den sich Sagen und Märchen ranken. Hier, in alten Buchenwäldern, bedecken im Frühling unzählige Anemonenblüten in weiß und gelb den Waldboden. Ein märchenhafter Anblick.

Sechs Kilometer langer, feiner und breiter Sandstrand, die elegante, fast fünf Kilometer lange Promenade und die 240 Meter lange Seebrücke laden zum Schlendern und Schauen ein. Beeindruckend ist der durchgängig freie Blick auf Meer und Strand. Bereits zum 14. Mal ziert sich Kühlungsborn mit dem Umweltgütesiegel „Blaue Flagge“ für hervorragende Wasserqualität.

Östlich der Seebrücke liegt in Sichtweite der Bootshafen von Kühlungsborn. Er ist mit seiner quirligen Flaniermeile ein ständiger Besuchermagnet für Urlauber und Einheimische. Boutiquen mit hochwertiger – maritimer Bekleidung, Schmuckgeschäfte und Kunstgalerien laden zum Bummeln ein. Mit der Sonnenbrille und dem Cocktail in der Hand auf einer der zahlreichen Hafenterrassen den Blick in die Ferne schweifen lassen und dabei den Seglern und Skippern auf ihren Booten und Yachten zuschauen. Hier spürt man die sonnige Leichtigkeit und das mediterrane Flair.
Der Bootshafen lockt mit 400 großzügigen Liegeplätzen, verfügt über einen direkten Zugang zum Meer und versorgt mit modernster Technik, Tourenskipper und Hobbykapitäne auf höchstem Niveau.

Gerade im Sommer bieten sich in Kühlungsborn viele Urlaubsaktivitäten an.
Wie wäre es mit einer Portion Eisenbahn-Nostalgie? Diese historischen Ferienerlebnisse genießt man bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn „Molli“. Die Dampflok schnauft seit 1910 auf 15 Kilometern Länge über das Seebad Heiligendamm bis nach Bad Doberan und ermöglicht dabei Blicke auf eine traumhafte Landschaft – Romantik pur.

Oder steht Ihnen der Sinn mehr nach einer „Lustfahrt in See“, wie man es hier früher ausdrückte? Ausflüge auf der Ostsee lassen Sie die frische Meeresbrise spüren: Sie starten ab der Kühlungsborner Seebrücke in Richtung Warnemünde, Grömitz oder Rerik.

Radfahren und Wandern haben fast ganzjährig Hochkonjunktur.
Bewegt man sich von Kühlungsborn in östliche Richtung, so stößt man auf Heiligendamm, das älteste deutsche Seebad und Tagungsort des G8-Gipfels 2007. Der Weg dorthin lässt sich am Strand oder auf einer windgeschützten Steilküste zurücklegen.
In westlicher Richtung ist Deutschlands höchstgelegener Leuchtturm auf dem Berg „Buk“ ein lohnender Aussichtspunkt. Der Turm ist täglich zu besteigen und zu besichtigen. Wen es noch einige Kilometer weiter treibt, der wird schließlich das urgemütliche Fischerdorf Rerik entdecken. Idyllisch liegt dieses Ostseebad zwischen Salzhaff und der freien Ostsee. Vom Schmiedeberg herunter hat man eine tolle Sicht auf Meer und Haff gleichermaßen.

Sommerzeit ist auch die Zeit für Gefühle. Warum nicht wieder einmal ein romantisches Konzert beim Sonnenuntergang erleben? Kühlungsborn bietet in zwei historischen Konzertgärten hochkarätige Musikveranstaltungen. Beide liegen direkt am Strand und der Promenade.

Kunst- und Kulturgenuss, sportliche Aktivitäten und ein maritimes Gastronomieangebot machen Ihren Besuch im Sommer zu einer Zeit, aus der Sie lange Kraft schöpfen.

Kontakt

Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH
Ostseeallee 19
D-18225 Ostseebad Kühlungsborn
Melanie Hunger
Marketing und PR

Bilder

Social Media