BMW Bank feiert 40-jähriges Jubiläum

2011 baut die BMW Bank ihre Europäisierung aus
(lifePR) (München, ) Die BMW Bank feiert im Mai dieses Jahres ihr 40-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1971 hat sich das Unternehmen zu einer der führenden Automobil-banken entwickelt. Heute betreut der Münchner Finanzdienstleister mit sei-nen Filialen in Portugal und Spanien und seiner Tochtergesellschaft in Italien ein Kreditvolumen von über 11 Milliarden Euro.

Am 5. Mai 1971 wurde die 100%ige Tochtergesellschaft der BMW Group als BMW Kredit GmbH in Frankfurt gegründet. Einziges Produkt war zunächst die Händlerfinanzierung. 1982 wurden die ersten Fahrzeuge der Marke BMW für Kunden finanziert. Ihren heutigen Namen BMW Bank erhielt sie 1987, nachdem sie ihren Firmensitz von Frankfurt nach München verlegte. Seit 1994 bietet sie ihren Kunden zudem Anlageprodukte an. Heute nutzen rund 800.000 Kunden mit rund einer Million Verträgen die Angebote der BMW Bank Deutschland.

Erfolgreiches Jahr 2010

Im vergangenen Jahr knüpfte die BMW Bank an ihre erfolgreiche Entwicklung der letzten 40 Jahre an. Mit einem aktuellen Kreditvolumen von über 11 Milliarden Euro leistet sie einen wichtigen Beitrag zum Automobilabsatz der BMW Group. Das Einlagengeschäft hat zum Jahresende 2010 mit Produktangeboten vom Online-Tagesgeld bis zum Festgeld ein Volumen von 6,7 Milliarden Euro erreicht. "Die BMW Bank ist als Teil der BMW Group sehr erfolgreich. Um ihre wichtige Rolle innerhalb des Konzerns zu stärken, werden wir die Bank in den nächsten Jahren zu einer europäischen Organisation weiterentwickeln", sagt Hans-Jürgen Cohrs, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW Bank GmbH.

Auf dem Weg zur europäischen Bank

Mit dem Ausbau zu einem europaweit tätigen Kreditinstitut erhöht die BMW Bank ihre Flexibilität im Liquiditätsmanagement. Aus diesem Grund hat die Bank be-reits vor einiger Zeit die Länderniederlassung Portugal integriert. 2009 folgte die Umwandlung der bisher rechtlich selbständigen Finanzdienstleistungsgesell-schaft in Spanien in eine Filiale. 2010 wurde die Eingliederung der italienischen Financial Services Gesellschaft erfolgreich vollzogen. Und die Bank will auch in den nächsten Jahren weiter wachsen. "Mit dem Ausbau zu einer europäischen Gesellschaft schaffen wir die Voraussetzungen, unsere Flexibilität im Liquiditäts-management deutlich zu erhöhen und das Einlagengeschäft als zusätzliche Refi-nanzierungsquelle zu stärken", so Hans-Jürgen Cohrs.

Über die BMW Bank GmbH

Die BMW Bank GmbH ist eine der führenden Automobilbanken in Deutschland. Sie ist europaweit in vier Ländern vertreten: Deutschland, Italien, Spanien und Portugal. 2010 hatte sie ein Kreditvolumen von über 11 Milliarden Euro und ein Einlagevermögen von rund 6,7 Milliarden Euro. Die Produktpalette reicht von Finanzierung und Versicherung von Automobilen und Motorrädern bis zu Angeboten im Bereich Geld- und Kapitalanlage. Das Leasinggeschäft wird von der BMW Leasing GmbH abgewickelt. Die BMW Bank GmbH und die BMW Leasing GmbH sind Teil von BMW Group Financial Services.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bmwfs.de

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Marion Brink
fischerAppelt Kommunikation München GmbH
Social Media