ICSA 2011 – International Conference on Spatial Audio

VDT veranstaltet in Zusammenarbeit mit DEGA und EAA Internationale Fachkonferenz an der Hochschule für Musik Detmold
(lifePR) (Düsseldorf, ) Der Verband Deutscher Tonmeister (VDT) veranstaltet vom 10. bis zum 13. November 2011 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) und der European Acoustics Association (EAA) die "International Conference on Spatial Audio" an der Hochschule für Musik in Detmold. Auf der Fachtagung sollen aktuelle Systeme zur Mehrkanalwiedergabe von Musik und die hierfür nötigen Aufnahmetechniken vorgestellt und ihre Stärken und Schwächen diskutiert werden.

In akustisch unterschiedlichen Räumen werden Wiedergabesysteme für die Verfahren Wellenfeldsynthese, Higher-Order-Ambisonics sowie 5.1/7.1-Surround parallel installiert und während der Konferenz für Hörvergleiche eingesetzt. In thematisch gegliederten Plenarvorträgen, Vortrags- und Postersessions werden Grundlagen sowie aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert. Workshops widmen sich der praktischen Umsetzung der Aufnahme- und Wiedergabeverfahren sowie ihrer ästhetischen und psychoakustischen Wirkung auf die Musikwahrnehmung. Konzerte mit zum Teil eigens für die Konferenz arrangierten Musikstücken geben die Gelegenheit, die Verfahren im Livebetrieb zu hören.

Call for Papers

Die Veranstalter laden interessierte Fachleute dazu ein, Konferenzbeiträge als Vortrag, Poster oder Workshop einzureichen. Einsendungen durchlaufen einen Review-Prozess. Akzeptierte Beiträge werden in einem Tagungs-band veröffentlicht. Die Konferenzsprache ist englisch. Strukturierte Sitzungen werden zu den folgenden Aufnahme- und Wiedergabeverfahren angeboten:

- Mehrkanal-Stereofonie
- Wellenfeldsynthese
- Higher-Order-Ambisonics
- 3D-Systeme
- Binaural-Technik

In einer zusätzlichen Session werden weitere themenbezogene Beiträge wie zum Beispiel Hybrid-Systeme sowie Wahrnehmung und Evaluation räumlicher Musikwiedergabe zusammengefasst. Nähere Informationen zur ICSA 2011 finden Sie fortlaufend aktualisiert im Web unter: www.tonmeister.de/icsa2011

Kontakt

Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V.
Am Lehn 3
D-40625 Düsseldorf
Hans Schlosser
Geschäftsführer
Social Media