Quantensprung für Smartphone-Nutzer

Pioneer AppRadio bringt iPhone- und iPod-Applikationen ins Auto
AppRadio HOME (lifePR) (Willich, ) Smartphones übernehmen immer schneller immer mehr Funktionen. Dieser Entwicklung folgend betritt nun mit dem AppRadio von Pioneer der Vorbote einer komplett neuen Gerätegattung im Auto die Bühne: Als erstes, nachrüstfähiges Produkt für moderne Fahrzeuge nutzt das AppRadio die Prozessorleistung, die Speicherkapazität und die Konnektivität von iPod und iPhone als primäre Quelle für Information und Unterhaltung. Besitzer des iPhone 4 und des iPod Touch (vierte Generation) können Funktionen und Inhalte sicher und bequem über den 6,1 Zoll großen Touchscreen des AppRadios abrufen und bedienen.

Das mit 800x480 Pixeln hochauflösende Display des AppRadios hat eine kapazitive Oberfäche, die mit den von vielen Smartphones bekannten Spreiz- und Wischgesten bedient werden kann. Das minimalistische Design mit nur drei Tasten unter dem Touchscreen unterstreicht den ästhetischen Anspruch des Gerätes.

Für zukünftige Anwendungen ist das AppRadio perfekt gerüstet: ein MicroSD Slot ermöglicht Updates der geräteeigenen Software, während App-Entwicklern die Möglichkeit offen steht, ihre Programme für die Nut-zung mit dem Pioneer-Produkt zu entwickeln. Auf jeden Fall bereits an Bord sind Google Maps mit ihrer vertrauten Bedienoberfläche inklusive Routenberechnung und Bookmarks. Weiterhin sind Kontakte, Fotos und Kalender verfügbar, weitere Projekte mit Drittanbietern befinden sich in Vorbereitung.

Um kompatible Geräte (iPhone 4 und iPod Touch mit iOS 4.2 oder höher) anzuschließen und zu steuern, sind lediglich Download und Aktivierung eines kostenlos im iTunes Store erhältlichen Pioneer-Apps erforderlich.

Konzeptionelles Kernelement des AppRadios ist die Einbindung des iPhones in das bedienkritische Umfeld des Autos. Die kabelgebundene Daten-verbindung sorgt gleichzeitig für die Aufladung des Smartphone-Akkus, die integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung gibt die Stimme des Ge-sprächspartners über die Autolautsprecher wieder und beinhaltet ein frei positionierbares Mikrofon für optimale Akustik. Apps, die auf Ortungsdienste zurückgreifen, werden Dank der mitgelieferten externern GPS-Antenne auch bei schlechtem Empfang im Fahrzeug mit Satellitendaten versorgt.

Neben den iPhone/iPod-Funktionalitäten bietet das App Radio weitere Annehmlichleiten eines modernen Moniceivers: eingebauter UKW/MW-Tuner, 4x50W Ausgangsleistung, Eingang für Rückfahrkamera mit automa-tischer Umschaltung, parametrischer 3Band-Equalizer und Subwooferweiche.

In den USA wird das AppRadio Ende Juni eingeführt, die europäische Ver-sion folgt voraussichtlich im Juli. Der angepeilte Verkaufspreis in Deutsch-land liegt bei 349,00 Euro (unverbindliche Verkaufspreisempfehlung).

Hinweise zum Inhalt:

iPod ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Apple Inc. "Made for iPod" bedeutet, dass ein elektronisches Zubehör speziell für den Anschluss mit iPod entwickelt wurde und vom Hersteller anhand der Apple-Leistungsnormen zertifiziert wurde. Apple haftet nicht für den Betrieb dieses Geräts oder seine Konformität mit Sicherheits- oder behördlichen Normen. Pioneer stellt keine iPods her. iPhone ist ein eingetragenes Markenzeichen der Apple, Inc."Works with iPhone" bedeutet, dass ein elektronisches Zubehör speziell für den Anschluss mit iPhone entwickelt wurde und vom Hersteller anhand der Apple-Leistungs­normen zertifiziert wurde. Das SD-Logo ist ein Markenzeichen. Die Bezeichnung Bluetooth und die Bluetooth-Logos gehören der Bluetooth SIG, Inc. und werden von Pioneer unter Lizenz verwendet. Google Maps ist ein geschütztes Warenzeichen von Google Inc. Andere Markenzeichen, Warenzeichen und Handelsnamen befinden sich im Besitz der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

Pioneer Electronics Deutschland GmbH
Hanns-Martin-Schleyer-Str 35
D-47877 Willich
Annette Hartung-Perlwitz

Bilder

Social Media