Honda Deutschland GmbH

Fünf Jahrzehnte Honda in Deutschland / Teil 5 von 5
Mit dem eleganten S2000 begrüßte Honda das neue Jahrtausend (lifePR) (Offenbach, ) Der Aufbruch ins neue Jahrtausend ist weltweit mit vielen Hoffnungen, Erwartungen, aber auch Befürchtungen verknüpft - wie auch die Einführung des Euro. Eitel Sonnenschein herrscht unter den Bundesbürgern zumindest, was die Fußballweltmeisterschaft auf heimischem Boden betrifft.

Das überaus erfolgreiche "Fest der Nationen" kann zwar nicht darüber hinwegtäuschen, dass internationale Konflikte zunehmen. Doch die Weltgemeinschaft ist sich zumindest darin einig, dass der Schutz der Umwelt höchste Priorität haben muss. Ein Anliegen, dass auch Honda auf seine Weise vorantreibt. Die Entwicklung von Modellen mit besonders effizienten Antriebskonzepten wird kontinuierlich forciert und das Kerngeschäft um die Produktion von Dünnschicht-Solarzellen und Blockheizkraftwerken erweitert.

Den Start ins neue Jahrtausend zelebriert Honda aber zunächst noch mit einem Auto, das für die ideale Verbindung von Leidenschaft und technischem Know-how steht: Der S2000 kommt in Deutschland auf den Markt. Der elegante Zweisitzer verfügt über einen 240 PS starken 2-Liter-Hightech-Motor.

Racingspirit in der Kompaktklasse

In der Kompaktklasse schickt Honda 2001 mit der siebten Generation des Civic auch dessen Modellvariante Civic Type-R ins Rennen. Die braveren Modellgeschwister des heißen Racers machen weltweit Furore, weil sie neue Maßstäbe beim Schutz von Fußgängern im Falle einer Kollision setzen. Das Know-how fließt fortan in die Entwicklung aller Honda-Serienmodelle ein.

Diesel und Hybrid - à la Honda

Im Jahr 2004 präsentiert Honda den ersten eigenen Dieselmotor sowie den Civic IMA, Hondas erstes Hybrid-Großserienmodell mit einer Kombination aus Benzin- und Elektromotor. Zwei Jahre später folgt mit dem Civic Hybrid die nächste Evolutionsstufe des IMA-Systems. Bei einem Verbrauch von 4,6 l/100km emittiert der Civic Hybrid lediglich 109 Gramm CO2 pro Kilometer.

Mit dem sparsamen, aber keineswegs spaßarmen CR-Z stellt Honda 2010 das weltweit erste Sportcoupé mit Hybridantrieb vor. Honda verfügt damit über ein einzigartig breites Angebotsspektrum erschwinglicher Hybridfahrzeuge.

Das Wasserstoffzeithalter hat längst begonnen

Im November 2008 bringt Honda den Nachfolger des 2002 präsentierten ersten voll zertifizierten Brennstoffzellen-Pkw der Welt auf die Straße: den FCX Clarity. Das 2009 zum "World Green Car of the Year" gekürte Brennstoffzellenelektrofahrzeug markiert einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklungsarbeit, die Honda im Hinblick auf Praxistauglichkeit, Leistung und Attraktivität wasserstoffbetriebener Fahrzeuge leistet.

Sicherheit auf zwei Rädern

Als größter Motorradproduzent weltweit setzt Honda im neuen Millennium auch bei der Zweiradsicherheit ein weiteres Mal Maßstäbe. Das Modell Gold Wing (ab Modelljahr 2006) ist das erste Serienmotorrad mit einem Airbagsystem.

Zudem verfügen immer mehr Honda-Modelle auch im unteren Preissegment über kombinierte Bremssysteme.

Motorradweltneuheit Doppelkupplungsgetriebe

Mit der VFR1200F verfügt ab 2010 zum ersten Mal ein Serienmotorrad über ein Doppelkupplungsgetriebe, das die Leistung und Effizienz des Motors optimal nutzt. Der Fahrer kann dazu manuell aus drei Betriebsmodi wählen: D-Modus für regelmäßigen automatischen Betrieb, S-Modus, wenn eine sportliche Gangart gewünscht wird, sowie den M-Modus, bei dem der Fahrer aus sechs Schaltstufen wählen und so manuell schalten kann.

ASIMO lernt laufen und Honda geht in die Luft

Die Entwicklung von Hondas ASIMO, dem intelligentesten humanoiden Roboter der Welt, schreitet mit schnellen Schritten voran: Der hochtechnisierte Sympathieträger "lernt" immer schneller zu laufen und kann sogar Treppen steigen. Zur gleichen Zeit verwirklicht das Unternehmen einen alten Traum des Unternehmensgründers Soichiro Honda und präsentiert den HondaJet, das erste kommerzielle Flugzeug des weltweit größten Motorenherstellers. Heute hat Honda den Zertifizierungsprozess bereits weit vorangetrieben und die Serienfertigung rückt in greifbare Nähe. Die Weichen für die nächsten 50 Jahre sind also gestellt.

Die ersten Teile der Serie und weitere Informationen zum 50-jährigen Honda-Jubiläum in Deutschland stehen unter www.hondanews.eu zum Download bereit.

Kontakt

Honda Deutschland
Hanauer Landstr. 222-224
D-60314 Frankfurt
Susanne Mickan
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media