Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000 ff. im Gesundheitswesen

Der Weg zum QM-Zertifikat
Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000 ff. im Gesundheitswesen (lifePR) (Berlin, ) .
- Mit Excel-Tabellen zur Selbsteinschätzung

Das Gesundheitswesen bietet seine eigenen medizinischen Leistungen in einem sich zunehmend verengenden Markt an. Finanzierende Stellen und Standesorganisationen fordern immer häufiger einen Qualitätsnachweis der Leistungserbringer.

Hier bietet sich die Orientierung an der internationalen Normengruppe DIN EN ISO 9000 ff. an. Diese Normengruppe stellt den Weltstandard des Qualitätsmanagements dar und dient den Organisationen des Gesundheitswesens zur Strukturierung des eigenen Unternehmens.

Das vorliegende Buch bietet dieser Zielgruppe umfangreiche Anregungen und konkrete Hilfestellungen beim Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems nach der Norm DIN EN ISO 9000 ff.

Es beschreibt leicht verständlich die Vorgehensweise beim Aufbau eines QM-Systems, enthält praxisorientierte Hinweise zur Einführung und Anwendung der Normen der 9000er-Reihe, gibt die konkret einzuhaltenden Normforderungen an und benennt darüber hinaus auch die dabei zu bedenkenden Gefahren.

Das im Anhang vorgestellte Beispiel eines QM-Handbuches umfasst die typischen Abläufe einer Arztpraxis auf der Basis der genannten QM-Normen. Excel-Tabellen auf CD-ROM bieten zudem die Möglichkeit, den aktuellen Reifegrad des QM-Systems in der eigenen Organisation besser einzuschätzen.

Zum Vergleich werden in einem eigenen Kapitel die QM-Normen gegenüber Total Quality Management (TQM) und den dort vorhandenen Qualitätsmodellen abgegrenzt.

Kontakt

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin
Kati Ziegert
Beuth Verlag GmbH
Werbung / Presse

Bilder

Social Media