Roman: Heimweh vor Mitternacht (Autor aus Schwedt / Landkreis Uckermark, Brandenburg)

(lifePR) (Gelnhausen, ) Erhard Kucher entführt den Leser mit seinem Roman "Heimweh vor Mitternacht" in ein Franziskaner Pflegeheim. Dort sitzen drei alte Skatspieler und ein jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Neben den täglichen Pflichten und den immer wiederkehrenden, aber sehr bewegenden Andachten zur Verabschiedung von Mitbewohnern, zeigt sich besonders Hans-Otto Benzler, ehemals Lehrer und Liebhaber, ungewöhnlich gesprächig. Der Leser nimmt die erzählten Kostbarkeiten staunend zur Kenntnis: Konflikte in der Ehe, Romanzen mitten und am Rande eines bewegten Lebens und lassen ein endgültiges Bild entstehen, welches zeigt, dass es immer mehr als nur eine Wahrheit gibt.

Ein endgültiger Abschied, eine würdige Liebeserklärung und eine absolute Bereicherung, die den Leser nicht mehr loslässt.

Zum Autor:

W. Erhard Kucher, geb. 1926 in der Niederlausitz, überlebte im April 1945 die letzten 14 Tage in der Reichskanzlei und danach vier Jahre in russischer Gefangenschaft. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und liebt die klassische Musik. Er war Professor für Innere Medizin und betätigt sich im Ruhestand als Buchautor.

Autor: W. Erhard Kucher
Titel: Heimweh vor Mitternacht
ISBN: 978-3-86-683-990-8
Ladenpreis: 11,80€
Ausführung: Taschenbuch
Seitenzahl: 197

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter:

http://www.avv-net.de/... (HTM-Seite inklusive Stammdaten des Titels und Buchcover)

Autorenlesung: Am 26.09.11 um 19.00 Uhr in der Musik- u. Kunstschule Schwedt (Berliner Straße 56)

Weiterer Buchtitel des Autors im Wagner Verlag:

http://www.wagner-verlag.de/...

Kontakt

Wagner Verlag GmbH
Langgasse 2
D-63571 Gelnhausen

Bilder

Social Media