Führungen für die ganze Familie

Mit Birk, Lilly und Fleur die Landesgartenschau interaktiv und kindgerecht entdecken
Birk, Lilly und Fleur, die drei Elfen der Landesgartenschau, begleiten Kinder und Familien bei den neuen Themenführungen, die ab dem 5. Juni jeden Sonntag durch Waldpark, Feldpark oder Seepark führen (Bildnachweis: Landesgartenschau Norderstedt 2011 / Britta Kalbitz) (lifePR) (Norderstedt, ) Das Strandbad mit Schwimm- und Planschzone, drei große Erlebnis-Spielplätze, viele Mitmach-Aktionen und ein buntes Kinder-Programm haben bereits viele Familien und Kinder auf die Landesgartenschau Norderstedt gelockt. Nun gibt es ein neues attraktives Angebot, das sich an Kinder und deren Familien richtet: Ab dem 5. Juni wird jeden Sonntag um 14.00 Uhr eine Familienführung für Kinder ab 5 Jahren angeboten, die abwechselnd Wald-, See- und Feldpark kindgerecht und spielerisch erlebbar macht.

Dass Birk im Waldpark wohnt, Lilly im Seepark und Fleur im Feldpark, das weiß mittlerweile jedes Kind. Nun betätigen sich die drei Elfen der Landesgartenschau Norderstedt auch als Gästeführer und zwar für die kleinsten Gartenschau-Besucher und ihre Familien. In ihrer Begleitung und unter der Leitung eines erfahrenen Gästeführers entdecken die Kinder den Parkteil, in dem die beliebten Maskottchen jeweils zu Hause sind. Spielerisch und kindgerecht wird Wissenswertes vermittelt, zum Spielen und Entdecken eingeladen und es werden spannende Highlights in Wald,- Feld- und Seepark aufgesucht.

"Blätterrauschen, Blumenlichtungen, Kinderwald - In den Waldpark mit Birk", so der Titel der Familienführung, die Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstour in Wald und Moor mitnimmt. Ohren und Augen auf heißt es beim Lauschen auf Vogelstimmen oder bei der Suche nach heimischen Tieren. Wer findet Buntspecht, Kaninchen oder Asseln im Wald, wer entdeckt auf dem Kletterspielplatz die Tiere des Waldes? Beim Baumtastspiel kommt es darauf an, den zuvor blind ertasteten Baum mit offenen Augen wiederzufinden. Wie fühlt sich die Rinde an, wie dick ist der Stamm, wo fangen die ersten Äste an? Kinder erfahren hautnah und mit den eigenen Sinnen den Lebensraum Wald in all seiner Vielfalt kennen.

Mit Fleur geht es zu "Blütenmeeren, Bienen und Obstbäumen" in den Feldpark. Beim Pavillon der Imker werden die Bienenstöcke "untersucht" und die Arbeit der fleißigen Honigsammler anschaulich gemacht. Bei einem Picknick auf der Obstbaumwiese können Honig und die wunderbare Vielfalt der Früchte gekostet werden. Auf dem Bauernhof und in der KunstWerkstattNatur gibt es verschiedene Tiere zu entdecken - echte und solche, die von Kinderhand aus Naturmaterialien entstanden sind. Bei den Schafen des Spielplatzes findet die Führung ihren Ausklang.

Wer "Wind, Wasser und Weite" liebt, sollte sich der Führung von Elfe Lilly in den Seepark anschließen. Einmal rund um den See, vorbei an den Spielstationen Kletternest und Riesenschaukel und über eine 120 Meter lange Brücke geht es, bevor am Strand Spiel und Spaß auf alle kleinen Wasserratten wartet. Wissenswertes rund um das nasse Element wird bei einfachen Experimenten vermittelt und zum Beispiel der Frage nachgegangen, warum der Wasserläufer auf dem Wasser gehen kann.

Die anderthalbstündigen Führungen starten ab dem 5. Juni jeden Sonntag um 14.00 Uhr an der Information im Eingangsbereich der Landesgartenschau. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung kostet pro Kind 3,00 Euro, begleitende Erziehungsberechtigte zahlen 1,50 Euro. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 25 Personen (inkl. Erwachsene).

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt

Bilder

Social Media