Neuer ContiAttack SM bringt maximalen Fahrspaß

ContiAttack SM Paar (lifePR) (Hannover, ) .
- Straßenzugelassener Supermoto High Performance Sportreifen
- Äußerst leichtgängiges Handling mit extrem hohem Grip-Niveau
- Sicher kontrollierbares Fahrverhalten und beste Rückmeldung im Grenzbereich
- "Traction Skin"-Technologie sorgt für eine extrem sichere und kurze Einfahrtzeit
- Entwicklung und Fertigung im Continental-Motorradreifenzentrum in Korbach (Hessen)

Der neue ContiAttack SM gibt noch mehr Grip für maximalen Fahrspaß auf Supermotos. Von den Entwicklern wurde er so konstruiert, dass er vor allem an Bikes, die auf der Straße und im Alltag genutzt werden, eine Bereifung mit höchstem Niveau ist. "In der Kombination unserer Continuous Compound-Technologie, der Black Chili-Mischung und dem 0-Grad-Stahlgürtel können wir äußerst leichtgängiges Handling und beste Fahrbarkeit für Supermotos bieten". Die bewährte Continuous Compound-Technologie bietet hohe Laufleistung und maximalen Grip in extremen Schräglagen. Der neue ContiAttack SM eignet sich für Supermotos bis 700 ccm. Er bietet zudem eine sehr kurze Warmlaufphase, sicheres Feedback im Grenzbereich, gutes Einlenkverhalten und hohe Kontrolle beim Anbremsen von Kurven. Damit ist der neue Reifen von Continental auf die Einsatzbedingungen von Fahrern hin entwickelt, die mit ihrer straßenzugelassenen Supermoto auf kurvigen Nebenstraßen unterwegs sind und auch Supermoto-Kurse unter ihre Reifen nehmen können.

Eine weitere positive Eigenschaft des neuen ContiAttack SM ist die neuartige, griffige Reifenoberfläche, die das sichere Fahren des neuen Reifens ab den ersten Metern nach der Montage möglich macht. Diese "Traction Skin" genannte Technologie lässt den Verzicht von Trennmitteln zu. Daher ist der Reifen, der im Neuzustand schon eine angeraute Lauffläche besitzt, nahezu ohne die bislang übliche Einfahrtzeit fahrbereit - ein echtes Plus an Sicherheit für jeden Motorradfahrer. Continental rüstet alle neuen Motorrad-Reifenmodelle mit der neuen Technologie aus.

Der neue ContiAttack SM wurde im Motorradreifen-Zentrum von Continental im hessischen Korbach konzipiert und wird auch dort im Werk produziert.

Die Dimensionspalette:

110/70 R 17 M/C 54H TL
120/70 R 17 M/C 58H TL
150/60 R 17 M/C 66H TL
160/60 R 17 M/C 69H TL

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Klaus Engelhart
Continental ReifenDeutschland GmbH
Pressesprecher Pkw- und Zweiradradreifen

Bilder

Social Media