Lust auf Leistung

99 Schüler bei IHK-Wissensolympiade- Der große Preis 2011 dabei
IHK-Wissensolympiade (lifePR) (Heilbronn, ) "Nicht verzweifeln, immer wieder probieren", motiviert Moderator Christian Uhl, Teamkoordinator der Berufsbildung, die Schüler. Bei der vierten IHK-Wissensolympiade - "Der Große Preis 2011", die während der IHK-Bildungsmesse stattfand, war auch dieses Jahr wieder eine gehörige Portion Mut gefragt. "Die Schüler sollen Lust auf Leistung bekommen und sich trauen, ihr Wissen mitzuteilen", erzählt Projektleiter Uwe Deubel.

Dabei sein ist alles? Für die Schüler zählte weit mehr als der olympische Gedanke, wie sich beim Jubeln über eine richtige Antwort zeigte. Freilich, beim Zuspruch eines Jokers war die Begeisterung noch größer. Da aber Freifahrtscheine mitnichten an der Tagesordnung waren, musste nachgedacht werden. Was ist Stubenmusik? Mit welchen Instrumenten wird dabei musiziert? Knifflige Fragen waren an der Tagesordnung. In der nächsten Kategorie konnten Englischkönner auftrumpfen. So musste ein vorgegebener Text fehlerfrei ausgesprochen werden. Auch der deutschen Grammatik wurde auf den Zahn gefühlt. Außerdem mussten die Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 emsig rechnen. Ein starker Trumpf war es, sich mit den neuen politischen Verhältnissen in Baden-Württemberg auszukennen.

Den ganzen Tag über wurde in fünf verschiedenen Kategorien gerätselt, gerechnet und manchmal auch geraten. Am Morgen waren die Förderschulen dran, nachmittags stellten sich dann die Haupt- und Werkrealschulen dem Wettbewerb. Insgesamt nahmen 33 Klassen mit je 3 Spielern pro Klasse an der IHK-Wissensolympiade teil. Der Aufwand hat sich für die zwei Siegerteams gelohnt. Sie nahmen jeweils 600 Euro für die Klassenkasse mit nach Hause.

Die Sieger waren ...

... bei den Förderschulen:

die Klasse 8 der Henry-Miller-Schule aus Brackenheim.

... und bei den Haupt- und Werkrealschulen:

Die Klasse 9b der Elly-Heuss-Knapp Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule aus Heilbronn-Böckingen.

Impressionen zum "Großen Preis" gibt es in Facebook unter www.facebook.com/....

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Achim Ühlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter

Bilder

Social Media