Verlängerte Öffnungszeiten ab 1. Juni

In den Sommermonaten haben die Kassen der Landesgartenschau länger geöffnet
Bei verlängerten Kassen- und Einlass-Öffnungszeiten bis 20.00 Uhr können Besucher das Gartenschau-Gelände für abendliche Ausflüge und erholsame Spaziergänge zu späterer Stunde nutzen (Bild: Landesgartenschau Norderstedt 2011) (lifePR) (Norderstedt, ) Die Tage werden länger, die Abende lauer - Grund genug, auch den Besuchern der Landesgartenschau Norderstedt einen längeren Eintritt zu ermöglichen. Ab dem 1. Juni sind die Kassen und der Einlass bis 20.00 Uhr geöffnet. Mit dem Abendticket für 8,00 Euro können Besucher dann zwischen 18.00 und 20.00 Uhr auf das Gelände gelangen.

"Wir merken, dass viele Besucher das Gartenschau-Gelände für abendliche Ausflüge und erholsame Spaziergänge zu späterer Stunde nutzen. Insofern sind unsere verlängerten Öffnungszeiten ein besonderer Service für alle, die zum Beispiel nach Feierabend die Gartenschau besuchen möchten", sagt Kai Jörg Evers, Landesgartenschau-Geschäftsführer.

Für abendliche Aktivitäten bieten sich zudem die zahlreichen Sportangebote von Montag bis Donnerstag an, die zwischen 18.00 und 20.00 Uhr auf der Landesgartenschau stattfinden. Mit der Öffnung des ARRIBA Beachclubs ab dem 2. Juni wird dann auch für abendliche Unterhaltung gesorgt sein. In entspannter Atmosphäre und bei Chill-out-Musik lässt sich der Feierabend am Strandbad genießen. An diesen Abenden werden die Kassen- und Einlasszeiten an den Abenden der Beachclub Partys sogar bis 21.00 Uhr verlängert.

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt

Bilder

Social Media