smart erweitert sein Engagement im Beachvolleyball als Presenting Sponsor bei den FIVB Beachvolleyball Swatch Weltmeisterschaften 2011 in Rom

Weiteres Bekenntnis zum Beach Volleyball
(lifePR) (Stuttgart, ) Dynamik und höchste Wendigkeit zeichnen sowohl erfolgreiche Spieler im Beachvolleyball Swatch als auch den schicken CityFlitzer smart aus. Nachdem smart seit fast zehn Jahren das internationale Beachvolleyball unterstützt, baut das Unternehmen sein Engagement mit dem Erwerb der "Presenting Partner" Rechte an den Weltmeisterschaften in Rom 2011 deutlich aus. smart ist stolz auf die langjährige Partnerschaft im professionellen Beachvolleyball und freut sich auf viele begeisternde Momente während der FIVB Beachvolleyball Swatch Weltmeisterschaften 2011, powered by smart!

"Beachvolleyball ist ein phantastischer Sport, den wir seit vielen Jahren mit großer Begeisterung unterstützen, weil er einfach richtig klasse zu smart passt: Das Spiel ist schnell, hochdynamisch und ... for2...!!!", sagt Dr. Annette Winkler, Leiterin smart. "Dass dieses Mal der Austragungsort auch noch Rom ist, die heimliche Hauptstadt des smart, mit einem for2 auf 43 Einwohner, motiviert uns einmal mehr, unseren Beitrag dazu zu leisten, daß

alle Mitwirkenden und die sicher wieder sehr vielen Zuschauer ein unvergessliches Turnier erleben werden."

"Wir sind begeistert von der Kooperation mit dem Daimler Konzern. Das Engagement von smart in der italienischen Hauptstadt unterstreicht den Stellenwert, den Beachvolleyball in den Marketingaktivitäten der Lifestyle:

Automarke einnimmt", sagt Swatch Swatch Jizhong Wei, FIVB Präsident. "In Rom werden wir eine Menge an innovativen Elementen in der Promotion und bei der Durchführung der FIVB Beachvolleyball Swatch Weltmeisterschaften 2011, powered by smart, erleben. Dabei stellen wir weiterhin die Athleten in den Vordergrund und unterstreichen diesen Ansatz in einer innovativen Kampagne, die Volleyball und Beachvolleyball bisher noch nicht erlebt haben."

Bei den anstehenden Weltmeisterschaften kämpfen die 96 weltbesten Frauen: und Männerteams um den Weltmeistertitel, insgesamt US$ 1.000.000 Preisgeld und wertvolle Punkte in der Qualifikation um die Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Vom 13. : 19. Juni 2011 steht mit dem römischen Foro Italico eines der größten und prestigeträchtigsten Eventgelände im Fokus der Beachvolleyball:Wettbewerbe. Zu den Spielen und dem umfangreichen Rahmenprogramm werden mehr als 100.000 Besucher erwartet, die TV:Übertragungen werden in über 150 Länder gesendet.

Selbstverständlich ist smart während der Weltmeisterschaft vor Ort. Neben Testfahrten, an denen jeder Besucher kostenlos teilnehmen kann, gibt es verschiedene, attraktive Rahmenprogrammpunkte und produktspezifische Interaktionen im Foro Italico. LED:Banden im Stadion zeugen zusätzlich von der intensiven Unterstützung von smart für die Veranstaltung.

Weitere Informationen von smart sind im Internet verfügbar:

www.media.daimler.com www.smart.com
Social Media