Tag der Umwelt: Mit dem City Night Line CO2-neutral ans Reiseziel

(lifePR) (Dortmund, ) Am 5. Juni 2011 ist Weltumwelttag. Deutschland beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum 35. Mal an der Initiative des jährlichen Umwelttages, die weltweit für mehr Aufmerksamkeit gegenüber Themen rund um den Klimaschutz sorgen sollen. In diesem Jahr steht der Weltumwelttag unter dem Motto "Wälder schützen - für Mensch, Natur und Klima".

Das Thema Umweltschutz ist auch beim Reisen allgegenwärtig: Umwelt-bewusstes Reisen wird für Urlauber und auch Geschäftsreisende immer wichtiger. Mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, fahren Reisende dabei besonders umweltfreundlich. So fallen bei einer Reise im durchschnittlich ausgelasteten Nachtreisezug rund 75 Prozent weniger CO2-Emmissionen an, als bei einer Pkw-Fahrt. Im Vergleich zu einer Flugreise sind es sogar nur ein Fünftel der Emissionen.

Clever reisen, Klima schützen: Der Nachtreisezug der Deutschen Bahn bringt Reisende bereits ab 59 Euro im Liegewagen in die schönsten Metropolen Europas. Über Nacht erreichen Reisende auf insgesamt 15 Verbindungen acht europäische Länder. Gerade für Kurzurlaube, Städte- und Wochenendreisen ist die An- und Abreise mit dem City Night Line bestens geeignet: Denn über Nacht wird wertvolle Zeit gewonnen. Einfach abends in den City Night Line einsteigen und morgens ausgeschlafen im Zentrum von Amsterdam, Berlin, Hamburg, Kopenhagen, München, Paris, Prag, Rom oder Zürich ankommen.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Deutschen Bahn unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und unter www.bahn.de/citynightline.

*14ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.

Kontakt

DB Fernverkehr AG
Stephensonstraße 1
D-60326 Frankfurt
Kerstin Adami
Sprecherin DB AutoZug GmbH
Birte Klein
Wilde & Partner Public Relations
Katja Rösener
Wilde & Partner Public Relations
Social Media