20 % Ermäßigung auf Ayurveda-Weiterbildungen im Juli

Massage. Bildquelle: www.neptunbad.de (lifePR) (Düsseldorf, ) Das Interesse an fernöstlichen Naturheilverfahren steigt ebenso, wie der Bedarf an Personal in der Wellness- und Gesundheitsbranche, das sich mit ayurvedischen Angeboten auskennt. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, bietet das IST-Studieninstitut ab Juli verschiedene berufliche Weiterbildungen im Bereich Ayurveda an. Dazu gehören "Ayurvedische Massagen" und die als staatlich zugelassener Fernunterricht geplanten Kurse "Ayurvedische Ernährung" und "Ayurvedische Diagnostik". Als Kennenlernangebot bietet das IST allen, die sich bis zum 30.06.2011 für eine Ayurveda-Weiterbildung anmelden, einen Rabatt von 20 Prozent auf die Studiengebühr.

Der viermonatige Lizenzkurs "Ayurvedische Massagen" vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen der ayurvedischen Lehre, der zugehörigen Öl- und Kräuterkunde und der faszinierenden ayurvedischen Lebensphilosophie. Zudem lernen sie die verschiedenen ayurvedischen Massageformen, wie die Ölmassage Abhyanga, oder aber Garshan, die Trockenmassage mit Handschuhen aus Wildseide, in Theorie und Praxis kennen. Damit werden sie unter anderem befähigt, in Wellnessanlagen und Gesundheitseinrichtungen tätig zu werden, die zunehmend Elemente des Ayurveda, darunter Massagen, in ihr Angebot integrieren.

Der fünfmonatige Lizenzkurs "Ayurvedische Ernährung" vermittelt den IST-Studenten umfassendes Know-how über die Pharmakologie, ayurvedische Gewürz- und Ernährungslehre sowie die Zubereitung ayurvedischer Mahlzeiten. Als ayurvedischer Ernährungsberater können sie individuelle Konstitutionsanalysen durchführen und für den jeweiligen Dosha-Typen die passenden Nahrungsmittel und Gerichte bestimmen, um so die Gesundheit ihrer Kunden zu verbessern.

Eine ganzheitliche Diagnose ist die Grundlage für eine kompetente Beratung und umfassende Behandlung. Die ayurvedische Diagnostik betrachtet den Menschen als Ganzes und schafft die Grundlage dafür, das individuelle Gleichgewicht des Einzelnen für eine umfassende Gesundhaltung herzustellen. Die siebenmonatige Weiterbildung "Ayurvedische Diagnostik" vermittelt den Teilnehmern das notwendige Wissen, um die verschiedenen Diagnosemethoden, wie Puls-, Zungen-, Lippen- und Augendiagnose, durchzuführen sowie die individuelle Konstitution ihrer Kunden zu bestimmen und Disharmonien auszugleichen.

Nach erfolgreichem Abschluss aller drei Lizenzkurse erhalten die Absolventen zusätzlich das IST-Diplom "Ayurvedischer Gesundheitsberater".

Wer bei den Ayurveda-Weiterbildungen von dem Kennenlernangebot profitieren möchte, gibt bei der Anmeldung bitte den Hinweis: "Ayurveda-Kennenlernpreis" an.

Ausführliche Informationen zu den Ayurveda-Weiterbildungen gibt es beim IST-Studieninstitut unter der kostenfreien Rufnummer 0800/478 0800 oder auf der Homepage www.ist.de.

Kontakt

IST-Studieninstitut GmbH
Erkrather Str. 220 a-c
D-40233 Düsseldorf
Anna Jurkowska
IST-Studieninstitut GmbH
Marketing

Bilder

Social Media