Hausbanken unterstützen KSC tatkräftig

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der Karlsruher SC erfährt von Seiten seiner Hausbanken große Unterstützung. Die Volksbank Karlsruhe als auch die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen trugen in erheblichem Maße dazu bei, dass der Verein die seitens der DFL im Lizenzierungsverfahren geforderten Nachweise erbringen konnte.

"Es war nicht einfach, aber mit Blick auf die zielgerichtete und seriöse Arbeit des neuen Präsidiums und das erhebliche finanzielle Engagement aus der privaten Wirtschaft konnten wir dazu beitragen, die Lizenz zu sichern", so Andreas Lorenz, Mitglied des Vorstandes der Volksbank Karlsruhe.

"Auch in schwieriger Zeit stehen wir partnerschaftlich an der Seite des KSC, getragen von der gemeinsamen Hoffnung auf bessere sportliche und finanzielle Zeiten", so Heinrich Birken, Mitglied des Vorstandes der Sparkassen Karlsruhe Ettlingen. "Dem Präsidium und den weiteren Verantwortlichen wünschen wir weiterhin viel Erfolg."

"Es ist ein ebenso wichtiges wie großartiges Signal unserer Hausbanken", so KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Diese enorm wertvolle Unterstützung ermöglicht es uns, weiter mit Hochdruck an der finanziellen Konsolidierung des Vereins arbeiten."

Kontakt

Karlsruher Sport-Club KSC - Geschäftsstelle
Adenauerring 17
D-76131 Karlsruhe
Jörg Bock
Pressesprecher / Leitung PR
Social Media