Herz Jesu Feuer in Südtirol - ein unvergessliches Erlebnis

Südtirol ist bekanntermaßen ein Land der gelebten Traditionen mit einer Vielzahl von Brauchtümern
Herzjesu Bergfeuer Südtirol (lifePR) (St. Andrä/Brixen, ) Schützenbund, Trachten, christliche Feste und überlieferte Bräuche haben hier einen hohen Stellenwert - für Südtirol-Besucher aus weniger traditionsorientierten Gegenden ergeben sich daher das ganze Jahr über faszinierende Einblicke in das Südtiroler Leben. Keine dieser Traditionen aber ist für Südtirol-Reisende wohl so beeindruckend wie die Herz Jesu Feuer am zweiten Sonntag nach Fronleichnam. Das Urlaubsportal Südtirol-Travels informiert über Hintergründe und Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Herz Jesu Fest in Südtirol.

http://www.suedtirol-travels.com/...

Wenn auf den Bergkämmen und -hängen des ganzen Landes große Feuer lodern und den Himmel erhellen, weiß der Eingeweihte: Es ist wieder Herz Jesu Fest. Eingeweiht oder nicht eingeweiht: Für jedermann ist der Anblick der zahllosen leuchtenden Feuer in der dunklen Nacht garantiert ein bewegendes und unvergessliches Erlebnis. Das Holz für die Feuer wird in den Tagen zuvor mühevoll zu geeigneten, nicht waldbrandgefährdeten Stellen transportiert, oft zu Fuß durch unwegsames Gelände.

Der Ursprung der Herz Jesu Feuer liegt in fernen vorchristlichen Zeiten in Form der Sonnwendfeuer. In christlicher Zeit wurden aus den Sonnwendfeuern dann die weitverbreiteten Johannisfeuer. Im Jahre 1796 schließlich, angesichts der Bedrohung durch Napoleon, stellten die Tiroler ihr Land unter den Schutz des "Heiligsten Herzen Jesu" und gelobten, dieses Bündnis jedes Jahr mit einem feierlichen Gottesdienst am Herz Jesu Tag zu erneuern. Nach dem überraschenden Sieg der Truppen einige Jahre später gegen Franzosen und Bayern wurde der Herz Jesu Sonntag dann zum Feiertag und die Johannisfeuer allmählich zu Herz Jesu Feuern.

Besonders reizvoll ist der Anblick vom Tal aus. Unzählige Feuer in Form von Herzen, Kreuzen oder in Form der Initialen Jesu INRI oder IHS lassen sich auf diese Weise in den umliegenden Bergen bestaunen. Auch Tiroler Adler oder die Schrift "Ein Tirol" sind ab und an zu sehen. Wer gut zu Fuß und trittsicher ist, entscheidet sich für eine nächtliche Fackelwanderung mit Blick auf die Feuer. Viele Gastbetriebe in Südtirol bieten anlässlich des Herz Jesu Fests auch einen gemütlichen Grillabend am Lagerfeuer an. Auf Südtirol-Travels finden sich die besten Tipps und Events rund um das Herz Jesu Fest in Südtirol.

http://www.suedtirol-travels.com

Kontakt

trend media ohg des georg pircher & co
Vinzenz Goller Weg 31
I-39042 St. Andrä/Brixen
Bea Pircher

Bilder

Social Media