MINI mit hochkarätigem Fahrzeug-Aufgebot beim sport auto-H&R-Tuner GP auf dem Hockenheimring

Vom Morris Cooper bis zum MINI WRC - MINI präsentiert die Highlights seiner über 50-jährigen Motorsportgeschichte
(lifePR) (München, ) Der Tuner Grand Prix auf dem Hockenheimring zählt zu den beliebtesten Treffpunkten für Auto-, Motorsport- und Tuningliebhaber. Neben spektakulären Driftwinkeln, einer Rennwagen-Sonderschau und einer Supersportwagen-Ausstellung trägt in diesem Jahr (10. bis 11. Juni) auch MINI zur Attraktivität der Veranstaltung bei.

Bei der von sport auto und H&R präsentierten 19. Auflage des Szene-Treffs wird MINI mit einem hochkarätigen Fahrzeug-Aufgebot vertreten sein. Die Besucher dürfen sich auf aktuelle John Cooper Works Modelle ebenso freuen wie auf legendäre Fahrzeuge aus der über 50-jährigen Automobil- und Rennsport-Geschichte der Marke MINI.

So wird unter anderem mit dem Morris Cooper 998 (Bj. 1966) ein Vertreter der beliebten Classic MINIs zu sehen sein. Schon damals feierte MINI spektakuläre Motorsport-Triumphe bei der Rallye Monte Carlo, an die der ebenfalls ausgestellte MINI WRC anknüpfen soll. Das derzeit bei der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) eingesetzte Rennfahrzeug konnte bei seiner Premiere, der Sardinien-Rallye 2011, auf Anhieb einen hervorragenden sechsten Platz feiern.

Motorsport-Feeling vermitteln auch zwei Rennfahrzeuge der Clubsportserie MINI Challenge. Die Modelle vom Typ MINI John Cooper Works Challenge werden als Renntaxis im Einsatz sein. An der Seite von professionellen Piloten eröffnet MINI den Besuchern des Tuner GP somit die Möglichkeit, den Hockenheimring einmal aus dem Cockpit und im Renntempo zu erleben.

Das Programm beim sport auto-H&R-Tuner GP beginnt am Freitag, 10. Juni 2011 um 9:00 Uhr mit dem Freien Training zur DriftChallenge.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Sven Grützmacher
MINI Produktkommunikation
Cypselus von Frankenberg
MINI Product Communication
Leiter MINI Produktkommunikation
Social Media