MINT in aller Munde

Karriere-Magazin "abiQ" gibt Einblick in technische und naturwissenschaftliche Studiengänge und Berufsfelder
MINT in aller Munde (lifePR) (Karlsfeld bei München, ) MINT gilt derzeit als Erfolgsrezept für Abiturienten. Hinter der Abkürzung verbergen sich die Begriffe Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In der aktuellen Ausgabe des Karriere-Magazins "abiQ", das jetzt wieder kostenfrei an allen deutschen Gymnasien und Fachoberschulen erscheint, berichten Studenten und Auszubildende dieser Fachrichtungen erstmals in einem Special über ihre Erfahrungen.

"Mathematik muss Spaß machen", betont Max Klinger. Sonst, so glaubt der Student, schafft man das Studium nicht. Wer das Fach allein aus beruflichen Erwägungen studiere, sei fehl am Platz. Ein Gerücht ist indes, dass sich Informatiker nur mit Computerprogrammen beschäftigen. Je nach Spezialisierung habe dieser Beruf auch sehr viel mit Menschen zu tun, verrät der Fachinformatiker Aljoscha Magon. Wie viel Spielräume ein Studium der Naturwissenschaften bietet, zeigt David Gehler. Mit einem Abschluss als Chemiker hat er nämlich auch gute Chancen, später im Bereich Biologie zu arbeiten. Irene Thomas räumt mit dem Irrglauben auf, Frauen würden sich nicht für technische Berufe eignen. Allerdings musste sie ihren Wunsch, Elektroingenieurin zu werden, vor ihrer Familie und ihren Freunden zunächst rechtfertigen.

Was sie in den Fachrichtungen des MINT-Bereichs erwartet, erfahren die Leser von abiQ in der aktuellen Ausgabe aus erster Hand - inklusive Tipps, wie man feststellen kann, ob man die nötigen Voraussetzungen für einen guten Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler oder Ingenieur mitbringt. Weitere Themen: Auslandsaufenthalte im Studium, arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff und studieren in Ostdeutschland.

Außerdem finden die Schüler in dem Magazin zahlreiche aktuelle Studien- und Ausbildungsangebote. Auf Produktwerbung wird dagegen bewusst verzichtet. Informiert werden die künftigen Erstsemester und Berufseinsteiger allerdings über Termine rund um Studium und Beruf, etwa die Karriere-Messe Stuzubi, die sich speziell an Abiturienten und Fachabiturienten richtet. In diesem Jahr findet die Messe noch in folgenden Städten statt:

Düsseldorf: 17.09.2011 Mitsubishi Electric Halle (ehemals Philipshalle)
Berlin: 26.11.2011 Postbahnhof Hamburg: 10.12.2011
Hamburg Messe und Congress GmbH (Halle B3)

Kontakt

DIMA Werbe- und Verlags GmbH
Am Finkenschlag 1
D-85757 Karlsfeld bei München
Arne Langer
Leiter Marketing & PR

Bilder

Social Media