Forsa-Umfrage zu Immobilienwünschen der Deutschen - Ein Drittel träumt vom Eigenheim

(lifePR) (Leipzig, ) Viele Deutsche träumen von einer eigenen Immobilie. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Allianz wünscht sich etwa ein Drittel der Bundesbürger ein Eigenheim. Der finanzielle Aspekt spielt beim Kauf natürlich eine große Rolle. Mehr als 50 Prozent der Planer haben sich daher bereits mit dem Thema Baufinanzierung befasst. Das Immobilienportal myimmo.de informiert über die beliebtesten Finanzierungsmöglichkeiten.

In vielen Familien kommt über kurz oder lang die Frage auf, ob sie sich ein Haus kaufen ( http://www.myimmo.de/... ) sollten, schließlich verspricht das Eigenheim zahlreiche Freiheiten, mehr Platz und eine relativ sichere Kapitalanlage. Worauf es künftigen Hauseigentümern bei der Umsetzung ihres Traumes ankommt, zeigt die Allianz-Studie "Eigenheim 2011".

Bei 79 Prozent der Umfrageteilnehmer, die sich bereits mit der Finanzierung beschäftigt haben, liegt die klassische Baufinanzierung vorn. Den Bausparvertrag betrachten 61 Prozent der Befragten als eine interessante Alternative. Dabei zeichnen sich geschlechtsspezifische Unterschiede ab. Fast zwei Drittel der Männer (62 Prozent) bevorzugen eine Finanzierung mit Fördermitteln der KfW-Bankengruppe. Staatliche Förderungen möchten dagegen nur 42 Prozent der Männer in Anspruch nehmen. Bei den Frauen liegt das Interesse für beide Fördermöglichkeiten bei etwa 50 Prozent.

Das Wichtigste bei der Planung sind für die Befragten die Absicherung der Familie und die Absicherung der Finanzierung gegen unvorhersehbare Ereignisse. Auch die Möglichkeit zur schnelleren Tilgung der Restschuld und die Zinssicherheit spielen eine Rolle.

Weitere Informationen: http://news.myimmo.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media