Automobilsommer 2011 - Zeitreise Remstal

(lifePR) (Stuttgart, ) Eine automobile Zeitreise erwartet die Besucher vom 9. bis 13. Juni im Remstal. Man schreibt das Jahr 1886: Der Schorndorfer Ingenieur Gottlieb Daimler tüftelt an einem schnell laufenden Benzinmotor. Leicht soll er sein und universell einsetzbar. Der Rest ist Geschichte. Durch die Kooperation mehrerer Städte und Gemeinden präsentiert das Remstal zwischen Schorndorf und Fellbach in 125 Stunden 125 Jahre Automobilgeschichte. Beginn ist im Jahr 1886 in Schorndorf, der Geburtsstadt Gottlieb Daimlers. In insgesamt acht Städten werden eindrucksvoll verschiedene historische Etappen der Automobilgeschichte inszeniert.

Ein neuer Höhepunkt des Automobilsommers 2011 steht bevor: Vom 9. bis 13. Juni erwartet die Besucher zwischen Schorndorf und Fellbach eine außergewöhnliche Zeitreise. "Das Remstal bietet lebendige Automobilgeschichte zum Miterleben. Mit den Erlebnispaketen der Zeitreise Remstal und allen weiteren Angeboten der beteiligten Akteure wird der Automobilsommer 2011 zur touristischen Marke, die weit über die Landesgrenzen Baden-Württembergs hinausstrahlt und den Automobilsommer zum spannendsten deutschen Sommerevent 2011 macht", so Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg. Nach der erfolgreichen Eröffnungsfeier des Automobilsommers 2011 auf dem Stuttgarter Schlossplatz am 7. und 8. Mai mit mehr als 250 000 Besuchern und dem Start der Leuchtturmveranstaltung BodenseeMobil am 2. Juni startet das Remstal nun ebenfalls den Motor der Ereignisse.

Das Remstal erweckt in 125 Stunden die 125-jährige Automobilgeschichte zum Leben. Los geht es in der Geburtsstadt Gottlieb Daimlers. In Schorndorf wird einer der größten und schönsten Marktplätze Süddeutschlands in das Jahr 1886 zurückversetzt. Die Besucher erfahren, wie sich Gottlieb Daimler zwischen Pferdekutschen, Waschweibern und Händlern gefühlt hat und können bei den Daimlers "durch's Schlüsselloch" schauen. In Winterbach, Remshalden, Weinstadt, Kernen und Waiblingen werden eindrucksvoll die weiteren historischen Etappen der Automobilgeschichte inszeniert. Dabei können nicht nur die technischen Errungenschaften, sondern auch der jeweilige Zeitgeist erlebt werden. In Fellbach und Schwäbisch Gmünd kommt dann die Zukunft ins Rollen.

Der Automobilsommer 2011 ist eine gemeinsame Initiative der Tourismus Marketing GmbH Baden- Württemberg (TMBW) und des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg zum 125. Geburtstag des Automobils. Vom 07.05. bis 10.09.2011 finden in Kooperation mit Unternehmen, Städten und Organisationen mehr als 350 Veranstaltungen und touristische Angebote rund um das Auto statt. Mit der Daimler AG als Hauptsponsor sowie Dekra e.V., Theo Förch GmbH & Co. KG, Wüstenrot & Württembergische, RECARO Automotive GmbH & Co. KG und Becker Mobile Navigation als weiteren Sponsoren engagieren sich namhafte Unternehmen aus dem Land für den Automobilsommer 2011.

Weitere Informationen zum Automobilsommer 2011 und den gesamten Veranstaltungskalender finden Sie unter www.automobilsommer2011.de.

Informationen zur Zeitreise Remstal erhalten Sie unter www.zeitreise-remstal.de.

Kontakt

Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Esslinger Str. 8
D-70182 Stuttgart
Social Media