Woody Allen im TELE 5-Interview: "Meine Töchter finden mich peinlich"

Tele 5 zeigt 'Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten' Pfingstsonntag, 12.Juni um Mitternacht
Tele5 - Was Sie schon immer ueber Sex wissen wollten (lifePR) (Grünwald, ) Woody Allens Töchter finden ihren Daddy uncool. "Gegen die herrschende Geschmacksdiktatur habe ich keine Chance. Da versage ich kläglich", gesteht Allen, der Bechet (12) und Manzie (11) nach bekannten Jazz-Musikern nannte, im Interview mit dem Fernsehsender TELE 5. "Ich sage immer 'hört ihr das denn nicht? Cole Porter, Charlie Parker! Das ist große Kunst!' Aber sie wollen nicht. Sie wollen Justin Bieber und Lady Gaga. Für mich haben sie nichts als Verachtung übrig, weil ich überhaupt versuche, sie zu überzeugen. Sie finden mich uralt - in ihren Augen bin ich von gestern und als Vater regelrecht peinlich."

Bei Hollywood-Diven hat der zweifache Oscarpreisträger deutlich bessere Karten. So wollte Penélope Cruz unbedingt bei dem Woody-Allen-Film dabei sein, der demnächst in Rom gedreht wird. "Sie hat mich angerufen und sagte 'ich will mitspielen, ich kann sehr gut italienisch.' Da habe ich eben eine Rolle für sie geschrieben. Ich bin ihre Muse, nicht sie die meine!"

Nicolas Sarkozy ist bei Woody Allens aktuellem Film 'Midnight in Paris' (Kinostart am18.8. im Concorde Filmverleih) ins Schwärmen geraten: "Er war ganz aufgeregt und rief 'ah, meine Frau ist eine geborene Schauspielerin, sie ist so schön", erinnert sich Allen im TELE 5-Interview. "Die beiden sind sehr verliebt. Ich habe sie zum Mittagessen getroffen, als ich für ein Jazzkonzert in Paris war. Sie sind völlig bodenständig. Es ist nicht, als würde man mit Louis XIV. dinieren. Sie reden ganz normal über Sport und alles Mögliche."

Das ganze Interview lesen Sie unter http://www.tele5.de/...

Kontakt

TELE 5 / TM-TV GmbH
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Grünwald
Steffen Wulf
Kommunikation
Michaela Simon
Kommunikation
Judith Hämmelmann
Bildredaktion

Bilder

Social Media