Übersicht Shoppingcenter - mehr als Einkaufen rund um den Globus

(lifePR) (Bonn, ) Ein ausgiebiger Einkaufsbummel am Ferienort gehört zu jedem Urlaub dazu. Vor allem durch die berühmten Einkaufscenter und Shopping-Malls dieser Welt zu flanieren kann zu einem richtigen Highlight werden. smavel.com, das große Reiseportal im Internet, hat die beeindruckendsten Shopping-Paradiese weltweit in einer Übersicht zusammengestellt.

Nicht nur in den Ferien sitzt das Geld bei vielen Urlaubsreisenden lockerer. Allein das Flair fremder Länder lädt dazu ein, Souvenirs und landestypische Produkte aus den Ferien mitzubringen. Doch nicht nur das macht Einkäufe im Ausland reizvoll, sondern es lassen sich dort auch so manche Schnäppchen machen. Aber selbst wenn man nicht das nötige Kleingeld parat hat, um in den großen Luxuskaufhäusern und berühmten Malls einzukaufen, lohnt sich der Besuch. Denn das dortige Angebot an Freizeitaktivitäten geht weit über simples Einkaufen hinaus.

Kulinarische Weltreise auf einer Etage

Neben der gigantischen Auswahl an Geschäften und Marken, die man in großen Einkaufstempeln wie Macy's in New York, den Galeries Lafayette in Paris oder dem KaDeWe in Berlin findet, bieten alle diese Geschäfte und Malls viele weitere gute Gründe zu verweilen. So sind viele von ihnen mit ganzen Etagen voll von Restaurants und Lebensmittelgeschäften ausgestattet, die zur kulinarischen Weltreise einladen. Der Gourmet Market in der großen Einkaufs-Mall Siam Paragon in Bangkok ist dafür ein perfektes Beispiel. Aber auch in Deutschland weiß das Kaufhaus des Westens in Berlin in dieser Hinsicht zu überzeugen.

Was darf's sein? Kino oder Ski-Springen?

Wer genug eingekauft und geschlemmt hat, kann sich genauso gut den neuesten Blockbuster aus Hollywood ansehen, denn Multiplex-Kinos gehören quasi zur Grundausstattung dieser Einkaufparadiese. Zudem überzeugen die Shoppingcenter durch Größe, Vielfalt und Service. Im MetroCentre Gateshead im britischen Newcastle beispielsweise bekommt jeder Kunde einen persönlichen Einkaufberater zur Seite gestellt, sofern dies gewünscht wird.

Nach dem Einkaufsbummel ist noch lange nicht Schluss

Doch so manches Shoppingcenter hat doch noch das eine oder andere Ass im Ärmel. So verfügt die Mall of the Emirates in Dubai tatsächlich über eine Indoor-Skihalle, während Toronto in Kanada mit einer ganzen unterirdischen Stadt aufwartet. Diese nennt sich PATH und ist ein 27 Kilometer langes sowie 371.600 Quadratmeter großes Tunnelsystem, in dem Besucher alles finden, was das Herz begehrt.

Das Prinzip ist klar: Der Kunde ist in diesen Shopping-Mekkas wahrhaftig König. Weitere Einkaufszentren, Shoppingmalls und Luxuskaufhäuser inklusive Öffnungszeiten und Adresse finden Sie in der ausführlichen Übersicht unter http://www.smavel.com/...

Kontakt

Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3
D-53175 Bonn
Jörn Wolter
Bo-Mobile GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media