Apple iPad 2 im Test: Nur ein Nachfolger?

(lifePR) (Bonn, ) Gut ein Jahr nachdem Steve Jobs das erste iPad veröffentlichte, erfolgt der Marktstart des Apple iPad 2. Das Gerät ist deutlich schmaler als sein Vorgänger und hat auch einen merklich schnelleren Prozessor verpasst bekommen. Grund genug für die online-tarife.de Redaktion, das iPad 2 für einen ausführlichen Tablet-Test in die Redaktion zu bestellen.

Auch am Betriebssystem iOS wurde geschraubt. "In der Version 4.3 schlägt vor allem eine verbesserte Safari-Performance zu Buche", erklärt Jörn Wolter vom Verbraucherportal www.online-tarife.de. Im Rahmen des ausführlichen Hardware-Tests nahmen die Redakteure das iPad 2 genauestens unter die Lupe: Das 9,7 Zoll große Display lag unter dem Smart Cover geschützt: Die Lederhülle dient als Kratzschutz ebenso wie als iPad-Stütze beim Genuss von Videos.

Kamera überflüssig

Diese lassen sich über den iTunes-Store auf das Gerät laden, unterwegs dann sogar via HSDPA oder EDGE. "Auf LTE springt das neue iPad 2 hingegen noch nicht an", erklärt Wolter. Enttäuscht war die Test-Abteilung von online-tarife.de von der schwachen Kamera, die rechnerisch lediglich eine Auflösung von 0,7 Megaxpixeln bietet. "Eine solche Kamera würde Apple besser erst gar nicht einbauen", so Wolter, "brauchbare Bilder entstehen damit sicherlich nicht."

Hier gibt es den ausführlichen Testbericht zum Apple iPad 2:
http://www.online-tarife.de/...

Hier gibt es ein Test-Video zum iPad 2 von Apple:
http://youtu.be/H7HstRTnrb4

Kontakt

Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3
D-53175 Bonn
Jörn Wolter
Bo-Mobile GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media