Vorbereitungen für den Fuhrmannstag Meisterschaftswettbewerb im Holzrücken

FLM Neuhausen Fuhrmannstag Viererzug (lifePR) (Tuttlingen, ) Im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck laufen derzeit die Vorbereitungen auf den Fuhrmannstag auf Hochtouren. Am Sonntag, 10. Juli steht das Museumsdorf einmal mehr ganz im Zeichen der kraftvollen Zugpferde. Alljährlich ist der Fuhrmannstag am zweiten Juli-Sonntag einer der ganz besonderer Höhepunkte in der Museumssaison. In diesem Jahr steht bereits die 23. Auflage des Fuhrmannstreffens an und längst hat sich dieser Aktionstag zum größten und besucherträchtigsten Fuhrmannstage im Land entwickelt.

Ein besonderer Höhepunkt wird in diesem Jahr der Wettbewerb im Holzrücken sein. Im Museum wird der zweite Wertungsdurchgang für die Baden-württembergischen Meisterschaften im Holzrücken mit Kaltblütern ausgetragen. Das beste "Holzrückegespann" des Landes wird aus einem Gesamtergebnis von drei Wettbewerben gekürt werden. Neben Wertungsergebnissen aus dem Neuhauser Fuhrmannstag wird dies die Ergebnisse von den Fuhrmannstagen in Rust (Baden) und in Gutenzell (Oberschwaben) sein.

Mit dabei sein wird auch Anton Laux aus Gutenzell, der im vergangenen Jahr in Frankreich den Europameistertitel im Holzrücken mit Kaltblutpferden errungen hat und auch bei den Fuhrmannstag im Museum immer zu den Bestplatzierten gehört.

Neben den anderen spannenden Wettbewerben der Fuhrleute in der Zugleistung sowie im historischen Ackerwagenfahren gibt es beim Fuhrmannstag im Museum wieder zahlreiche landwirtschaftliche und handwerkliche Vorführungen rund um die Kaltblutpferdehaltung. Zudem gibt es einen "Schnupperparcours" für Museumsbesucher sowie einen Wettbewerb für Einsteiger und Nachwuchsfuhrleute, bei dem das Museumsdorf die Möglichkeit bietet, dass neue Fuhrleute sich in einer erleichterten Version an den Prüfungen und Hindernissen zu versuchen. Interessierte Kaltblutpferdehalter können sich gerne mit dem Museum in Verbindung setzen unter Tel. 07461/926 3205 oder per E-Mail unter info@freilichtmuseum-neuhausen.de. Eine vorherige Anmeldung zu den Disziplinen ist unbedingt erforderlich, nicht jedoch beim Schnupperparcours für Besucher. Dort können sich die Museumsbesucher spontan vor Ort für eine Teilnahme entscheiden.

Mehr Infos zum Fuhrmannstag im Museum gibt es im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.

Kontakt

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Bahnhofstraße 123
D-78532 Tuttlingen
Walter Knittel
Museumsleiter

Bilder

Social Media