CEWE FOTOBUCH Workshop mit Siegern des Wettbewerbs "Wilde Waldstories"

Einzigartige Lichtbilder beim Umweltfotofestival "horizonte zingst"
Die Seeleute von der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wurden von den CEWE FOTOBUCH Workshop-Teilnehmern in Szene gesetzt (lifePR) (Oldenburg, ) Vom 28. Mai bis 5. Juni 2011 fand das vierte Umweltfotofestival "horizonte zingst" unter dem Motto "Aus Liebe zur Natur" im Ostseeheilbad Zingst statt. CEWE lud dazu die Gewinner des Jugend-Fotowettbewerbs "Wilde Waldstories" zu einem dreitägigen Fotoworkshop mit Profifotograf Robert Geipel im Rahmen des Festivals ein. Dabei entstanden außergewöhnliche Landschaftsaufnahmen.

Von über 250 Teilnehmern des Jugend-Fotowettbewerbs "Wilde Waldstories" wurden 15 Fotografen ausgewählt, die an dem Foto-Workshop an der Ostsee teilnehmen durften. Eng mit den Inhalten des Umweltfotofestivals "horizonte zingst" verbunden, drehte sich auch in dem Workshop alles um die Themen Landschaft, Flora und Fauna.

Expertentipps vom Profifotografen von CEWE

Der Wettbewerb "Wilde Waldstories" wurde von CEWE, dem Deutschen Verband für Fotografie (DVF) und dem Fotofestival "horizonte zingst" initiiert. Mit einer Begrüßung durch den Dozenten und Profifotografen von CEWE, Robert Geipel, starteten die 15 Gewinner in das Wochenende. Dieser hielt einen Vortrag über Landschafts- und Reportage-Fotografie sowie über Fotobuchgestaltung mit der prämierten CEWE FOTOBUCH Software. Das neu gewonnene Wissen konnten Teilnehmer auf einer Exkursion nach Müggeburg gleich umsetzen. Dabei entstand eine beeindruckende Fotoreportage über das Boddenbootgespann der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Weitere Inspiration gewann die Gewinner-Gruppe bei der Eröffnungsausstellung des Festivals im Hotel "Vier Jahreszeiten Zingst". Der Rundgang durch die vielfältigen Ausstellungen, die zum Teil auch von CEWE gefördert wurden, regte zu fachkundigen Diskussionen an.

Fotoshootings in Begleitung des NDR

Für den zweiten Tag des CEWE FOTOBUCH Workshops standen Gruppenfotos und Porträts auf dem Programm. Dafür setzten die Teilnehmer die Seeleute von der DGzRS ins rechte Licht. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) berichtete von diesem aufwendigen und umfangreichen Fotoshooting. Am Abend brach die Gruppe mit ihrer Kameraausrüstung in Richtung Sonnenuntergang auf. Die weite Ostsee bot sich besonders als Motiv an.

Prämierte Bilder im CEWE FOTOBUCH

Der Fotoworkshop klang mit der Ausstellungseröffnung "Wilde Waldstories" in der Turnhalle von Zingst aus. Die preisgekrönten und von CEWE gefertigten Bilder wurden anspruchsvoll präsentiert. Jeder Teilnehmer erhielt ein Zertifikat über das erlernte Foto-Wissen, ein CEWE FOTOBUCH mit allen prämierten Bildern des Fotowettbewerbs "Wilde Waldstories" sowie eine "CEWE Fotoschule" und einen CEWE FOTOBUCH Gutschein.

Kontakt

CeWe Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
D-26133 Oldenburg
Thomas Grunau
Geschäftsführer Marketing
Dr. Hella Hahm
CeWe Color Holding AG
Public Relations

Bilder

Social Media