Cleopatra hat ausgedient

Nadine Beiler präsentiert sich erstmals wieder mit wallender Mähne
Marc Kruder zaubert aus Nadines Bob eine wallende Mähne (lifePR) (St. Stefan/Österreich, ) Noch vor wenigen Wochen stand Nadine Beiler mit trendigem Bob auf Europas musikalisch wichtigster Bühne. Gestern strahlte und sang sie in Wien wieder glücklich mit Langhaarfrisur - dank Echthaar-Extensions von Great Lengths. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der WOMAN, Österreichs größtem Frauen- und Lifestylemagazin, versammelten sich Promis und Anhänger der Zeitschrift im Wiener Rathaus zur großen Geburtstagsfeier und Verleihung des Austria Haute Couture Awards. Unter dem Dresscode rot/weiß erstrahlte alles in glamourösem Licht. Sogar Wiens Stadträtin Sandra Frauenberger ließ es sich nicht nehmen die geladenen Gäste zu begrüßen. Für festliche wie lockere Stimmung sorgten tolle Liveacts aus Musik und Tanz. Unter anderem präsentierte sich der Popstar Nadine Beiler erstmals nach dem Eurovision Song Contest wieder mit langem Haar: von "Alpen-Cleopatra" zu "Rapunzel" quasi über Nacht. Zufrieden und strahlend schön erklärt sie: "Mein Bob war für den Song Contest und die Art des Liedes, das ich vorgetragen habe, ganz in Ordnung. Da jedoch mein neues Album "I've got a voice" zum Großteil Lieder in Richtung Soul und RnB beinhaltet, war ein Umstyling notwendig." Doch nach einer solchen Aussage von Nadine scheint ebenfalls klar, dass sie sich mit langem Haar auch abseits der Bühne wieder rundum wohlfühlt. Gelingen konnte dieser vermeintliche Haarzauber mithilfe ihres Friseurs Marc Kruder und Extensions von Great Lengths. So gestylt performte Nadine gestern bereits vier Lieder und freut sich nun auf ihre bevorstehenden Auftritte auch in Deutschland.

Informationen erhalten Interessierte unter der kostenlosen Hotline 00800-82848284 und der Homepage www.greatlengths.de.

Kontakt

Great Lengths Haarvertriebs GmbH
Parkring 9
A-8083 St. Stefan im Rosental

Bilder

Social Media