Reiseapotheke

(lifePR) (München, ) Auch in den schönsten Wochen des Jahres wird meist das ein oder andere Medikament benötigt. Die fremde Sprache und die oft andere Zusammensetzung der Medikamente erschweren im Urlaubsland den Kauf von Arzneimitteln vor Ort. Daher gehört in jedes Reisegepäck eine kleine, gut sortierte Apotheke, um leichtere Beschwerden ohne großen Aufwand selbst behandeln zu können. Zur Grundausstattung gehören Medikamente gegen Fieber und Schmerzen, Verbandsmaterial wie Pflaster, Mullbinden und sterile Wundkompressen, Klebeband, eine Schere, eine Pinzette und Desinfektionsmittel. Weiterhin sind Medikamente gegen Reiseübelkeit und Durchfall sowie gegen Schnupfen und Halsschmerzen sinnvoll. Je nach Jahreszeit und Reiseziel sind außerdem Sonnencreme und ein Gel zur Behandlung von Insektenstichen notwendig. Medikamente, die ohnehin regelmäßig eingenommen werden müssen, sollten bei Flugreisen im Handgepäck und nicht im Koffer verstaut werden - das Risiko, dass der Koffer verloren gehen kann, ist dafür zu groß. Prinzipiell gilt dies auch für den Rest der Reiseapotheke. Da aber aus Sicherheitsgründen nur noch geringe Mengen an Flüssigkeiten im Handgepäck erlaubt sind, muss ein Teil davon doch in den Koffer. Neben den tagtäglichen Medikamenten sollten auch die Arzneimittel mitgenommen werden, die hin und wieder verwendet werden, wie zum Beispiel Mittel gegen Migräne, Antiallergika oder verdauungsfördernde Mittel. Alle Medikamente, die mit auf die Reise gehen, sollten sich nach Möglichkeit bereits bewährt haben und gut vertragen worden sein. Außerdem ist ein Blick auf das Verfallsdatum sinnvoll. Denn abgelaufene Präparate sind nicht mehr wirksam oder teilweise sogar schädlich. Während der Reise ist es wichtig, dass das Gepäckstück mit den Arzneimitteln nicht in der Sonne liegt, da Medikamente hitzeempfindlich sind.

Wen es an Reiseziele wie Afrika, Südamerika oder Asien zieht, sollte sich vorher gut informieren, welche Impfungen und speziellen Medikamente hier notwendig sind. Eine entsprechende Reiseberatung für alle Urlaubsländer bietet beispielsweise der TÜV SÜD an. Weitere Informationen dazu gibt es unter: http://www.tuev-sued.de/...

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Social Media