Neue cambio-Station in Oldenburg vor der Cäcilienschule

(lifePR) (Oldenburg, ) In nur drei Jahren hat sich der Fuhrpark des Oldenburger Carsharing-Anbieters cambio von 14 auf 21 Fahrzeuge erhöht. Das Wachstum fand in diesem Zeitraum allerdings ausschließlich an den bestehenden sechs Standorten statt. Jetzt schließt cambio eine Lücke im Stationsnetz mit einem neuen Standort vor der Cäcilienschule.

"Die Nähe der Fahrzeuge zu der Wohn- oder Arbeitsstätte ist unseren Kunden sehr wichtig", erläutert Klaus Göckler, Geschäftsführer von cambio Oldenburg. "Mit dem neuen Standort vor der Cäcilienschule schließen wir unsere Angebotslücke zwischen Fußgängerzone und Westkreuz. Jedes Carsharing-Fahrzeug hat eine positive Umweltwirkung, da es statistisch betrachtet sieben bis acht private oder Firmenfahrzeuge ersetzt. Natürlich freuen wir uns daher, dass zwei fabrikneue Fahrzeuge nun auch vor der 'Umweltschule' Cäcilienschule bereit stehen."

"Unsere Schüler und Lehrkräfte beschäftigen sich schon lange mit Fragen von Energie und Umwelt. Sie wurden für ihr Engagement und ihre Erfolge mit der Anerkennung einer Europäischen Umweltschule ausgezeichnet," bestätigt Franz Held, Leiter des Gymnasiums Cäcilienschule. "Da passt es gut, wenn ein Dienstleister, der selbst das Umweltsiegel 'Der blaue Engel' trägt, seine Fahrzeuge vor unserer Tür anbietet, und unsere 600 Fahrradparkplätze um eine zusätzliche Umweltidee für die Zeit nach der Schule erweitert. Vielleicht rückt damit auch bei uns der Bereich Mobilität, der ja einen hohen Anteil am weltweiten Kohlendioxid-Ausstoß hat, mehr in den Vordergrund."

In Oldenburg stehen für rund 600 Kundinnen und Kunden an sieben Standorten 21 Fahrzeuge in unterschiedlichen Wagenklassen bereit - von Kleinwagen, über Vans bis hin zu Kombis. Der durchschnittliche Ausstoß der Oldenburger cambio-Flotte beträgt 113 g Kohlendioxid pro Kilometer.

Kontakt

cambio Mobilitätsservice GmbH & Co.KG
Humboldtstraße 131-137
D-28203 Bremen
Bettina Dannheim
Presse Marketing
Pressesprecherin der cambio-Gruppe
Klaus Goeckler
Geschäftsführer cambio Oldenburg
Social Media