Absage der Japan-Tournee - zusätzliche Sommerkonzerte der Dresdner Philharmonie

(lifePR) (Dresden, ) Nach eingehender Beratung hat Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau in Absprache mit dem Intendanten und dem Orchester entschieden, dass die Dresdner Philharmonie ihre für Juni/Juli 2011 geplante Tournee nach Japan nicht antritt, sondern diese nach Möglichkeit auf die Saison 2012/2013 verschiebt. Grund für seine Entscheidung, in die u.a. die Ergebnisse einer Konsultation mit Experten des Bundesamtes für Strahlenschutz und der Technischen Universität Dresden einflossen, ist die nach dem Reaktorunfall in Fukushima eingetretene Gefahr für die Gesundheit der Musiker. Betroffen davon ist auch ein Auftritt des Klangkörpers in Peking/China.

Dazu erklärt Dr. Ralf Lunau: "Die geplante Japan-Tournee der Dresdner Philharmonie kann nun leider nicht stattfinden. Ich bedaure es sehr, dass das Orchester nicht auf diese mit Freude erwartete Konzertreise gehen kann. Letztlich musste ich jedoch für die Dienstherrin zugunsten des Wohlergehens der Musiker entscheiden. Alle Beteiligten sind jedoch gewillt, so schnell wie möglich einen Termin zu finden, an dem wir die geplanten Konzerttermine in Asien nachholen können."

Anstelle der Tournee wird die Dresdner Philharmonie nun zwei Sommerkonzerte geben: am Freitag, 24. Juni 2011, bei der Eröffnung der 21. Filmnächte am Elbufer. Als Vorprogramm zum diesjährigen Eröffnungsfilm "Wasser für die Elefanten" werden unter der Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos unter anderem die "Zirkuspolka" von Igor Strawinsky und der Tanz Nr.1 aus "La vida breve" von Manuel de Falla erklingen. Am darauffolgenden Samstag, 25. Juni 2011, wird die Dresdner Philharmonie im Rahmen des 21. Elbhangfestes um 20.00 Uhr auf der Bühne hinter dem Bergpalais auf Schloss Pillnitz ebenfalls unter Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos spielen. Hier stehen unter anderem die Sinfonie Nr. 6 von Ludwig van Beethoven, Werke von Antonín Dvořák sowie der Kaiserwalzer von Johann Strauß und der Ungarische Tanz Nr.5 von Johannes Brahms auf dem Programm.

Wir bitten herzlich um Berichterstattung. Pressekarten sind bei den jeweiligen Veranstaltern zu reservieren.

Kontakt

Dresdner Philharmonie
Am Brauhaus 8
D-01099 Dresden
Chava Völsch
Leiterin Kommunikation
Evelyn Zschächner
Filmnächte am Elbufer
Mandy Mitter
Elbhangfest
Geschäftsführerin
Social Media