Farbenprächtige Korallenwelt im Südpazifik

Mit Cruising Reise auf eine Mini-Kreuzfahrt durch das australische Great Barrier Rief
Farbenprächtige Korallenwelt im Südpazifik (lifePR) (Hannover, ) Im tiefen Blau des Südpazifiks zeichnen sich die Konturen der Korallenbänke ab, exotische Regenwälder spenden Schatten und ein exklusives Ressort bietet tropischen Komfort. Auf einer sechstägigen Mini-Kreuzfahrt können Reisende mit dem Fernreisespezialisten Cruising Reise das australische Great Barrier Rief erkunden. Auf über 2.300 Kilometern bewundern die Urlauber die farbenprächtigen Fische, Seesterne und Krebse des größten Korallenriffs der Erde. Von der Stadt Cairns, dem ehemaligen Exporthafen für Gold und Bodenschätze im Bundesstaat Queensland, geht es mit einem 35-Meter-Katamaran drei Tage durch eine der artenreichsten Regionen der Welt. Beim Schnorcheln und Tauchen durch das glasklare Wasser erstreckt sich den Kreuzfahrtpassagieren die spektakuläre Unterwasserwelt dieser Region. Highlight der Reise ist der dreitägige Aufenthalt im luxuriösen Orpheaus Island Resort auf der gleichnamigen grünen Insel im blauen Ozean - ein Paradies auf Erden. Die Traumkreuzfahrt ist ab 3.065,- € pro Person beim Fernreisespezialist Cruising Reise unter www.cruising-reise.de buchbar.

6 Tage Paradies auf Erden - das Reiseprogramm:

Die exotische Reise beginnt mit der Einschiffung in der australischen Hafenstadt Carins/Trinity Wharf. Gegen 11:00 Uhr startet der 35-Meter-Katamaran zur Kreuzfahrt durch das Great Barrier Rief, das heute zum UNESCO Welterbe zählt. Der luxuriöse Katamaran bietet den Komfort eines Kreuzfahrtschiffes, ist aber klein genug, um die für andere Schiffe unzugänglichen Riffe und Buchten zu erreichen. An Bord befindet sich sowohl ein Meeresbiologe, der den Reisenden das Ökosystem des Great Barrier Reef erklärt, als auch ein Tauchlehrer, der Tauch- und Schnorchelkurse in die bunte Unterwasserwelt begleitet. Am Thetford Reef und Sudbury Cap können die Kreuzfahrer das farbenprächtige Meer genießen und auf einer Glasbodenbootsfahrt die steilen Abgänge sowie die Unterwassertunnel und Höhlen der mehr als 2.500 Einzelriffe erkunden. Übernachtet wird an Bord auf offener See unter dem leuchtenden australischen Sternenhimmel.

Am zweiten Tag steuert der Katamaran das Coates und Nathan Reef an, wo Baden, Schnorcheln und Tauchen auf dem Programm stehen. Am Nachmittag geht es weiter in den tropischen Regenwald auf Dunk Island, der größten Insel der Family Islands. Auf einer Wanderung durch die meterhohen Bäume können die Reisenden nicht nur den mehr als 100 Vogelarten bei ihren Konzerten lauschen, sondern auch seltene und gefährdete Seevögel entdecken. Am nächsten Tag führt die Kreuzfahrt durch die dicht mit Regenwald bewachsenen Inseln des Family Archipels - ein atemberaubender Kontrast zum azurblauen Meer. Durch den Hinchinbrook Kanal schippert der Katamaran zur Privatinsel Pelorus. Inmitten des grünen Regenwaldes am weißen Sandstrand und azurblauen Meer erwartet die Urlauber ein Südsee-Barbecue am Strand.

Ein privater Transfer bringt die Globetrotter am Abend zum Orpheus Island Ressort. Über einen langen, hölzernen Bootssteg gelangen die Gäste in das Zentrum des luxuriösen Fünf-Sterne-Ressorts. 21 weiße Bungalows mit erstklassiger Ausstattung und authentischem Ambiente verteilen sich unter den Palmen entlang des Sandstrandes stets einen Steinwurf entfernt vom Meeresrauschen. Die nächsten beiden Tage können die Australien-Reisenden das Paradies auf Erden fernab von Handyempfang und Fernsehen genießen - eine ideale Oase für Ruhesuchende. Kilometer lange weiße Sandstrände, ein Tennisplatz, ein Pool sowie ein Fitnessstudio laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Das preisgekrönte Restaurant bietet Frühstück á la Carte, Mittagessen im Innenhof und abends ein sieben-Gänge-Menü - umgeben von meterhohen Palmen genießen die Urlauber tropische und exotische Köstlichkeiten. Mit dem Kajak in den Sonnenuntergang paddeln, beim Tauchen die Farbenpracht und Formenvielfalt der Unterwasserwelt genießen oder bei einer geführten Tour das Ökosystem des Regenwalds entdecken - trotz des entspannten Südsee-Feelings bleiben Aktion und Unterhaltung in dem Luxus-Ressort nicht aus. Am sechsten Tag geht es mit dem Flugzeug nach Townsville, gegen Aufpreis können die Urlauber auch zurück nach Cairns reisen, wo diese luxuriöse Mini-Kreuzfahrt vor sechs Tagen startete.

Die Mini-Kreuzfahrt beinhaltet die Kreuzfahrt mit der Coral Princess inkl. zwei Übernachtungen im Stateroom, Vollpension und Schnorchelausrüstung. Zusätzlich sind drei Übernachtungen auf Orpheus Island inklusive Vollpension enthalten sowie der Flug-Transfer von Orpheus Island nach Townsville. Nähere Informationen zur Reise erhalten Interessierte bei Cruising Reise unter der Telefonnummer (0511) 374 447-0 oder im Internet unter www.cruising-reise.de.

Cruising Reise ist der führende Fernreiseveranstalter für individuell ausgearbeitete Reisen in alle Regionen der Welt. Das Erfolgsrezept des Fernreisespezialisten ist es, seinen Kunden eine qualifizierte Beratung durch zielgebietserfahrene Mitarbeiter zu bieten und ihnen so eine wirklich kompetente und völlig flexible Gestaltung ihrer Reisen zu gewährleisten. Cruising Reise besitzt Verkaufsbüros in Hannover und Frankfurt und ist mit seinen Angeboten über jedes Reisebüro buchbar.

Cruising Reise im Internet: www.cruising-reise.de.

Kontakt

CRUISING Reise GmbH
Leonhardtstraße 10
D-30175 Hannover
Sara Honerkamp
Kaus Media Services
Public Relations Manager

Bilder

Social Media