Schikane, Mobbing und psychische Gewalt

Schikane, Mobbing und psychische Gewalt (lifePR) (Frankfurt/ Main, ) Schikane, Mobbing und psychische Gewalt - vielerorts weit verbreitete Begleiterscheinungen unseres Arbeitslebens. Wer betroffen ist, gerät schnell in eine psychische und berufliche Extremsituation, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Die Folgen für die Betroffenen sind oft schwerwiegend - vom Verlust des Arbeitsplatzes über Klinikaufenthalte bis hin zum Suizid. Für Arbeitgeber bedeutet nicht bewältigtes Mobbing ein schlechtes Betriebsklima, hohe Ausfallzeiten und schlechte Arbeitsergebnisse. Die betriebliche Interessenvertretung ist oft unsicher, wie sie auf Mobbing reagieren soll.

Der praktische Ratgeber bietet konkrete Hilfen und Anregungen, um Mobbing am Arbeitsplatz aktiv vorzubeugen und Mobbingkonflikte nachhaltig zu bewältigen.

Die Schwerpunkte der achten Auflage:
- Grundlagenwissen über Mobbing und psychische Gewalt
- Rechtliche Möglichkeiten nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
- Systematische Anleitung für eine erfolgversprechende Unterstützung von Betroffenen
- Das betriebliche Eingliederungsmanagement gemäß § 84 Absatz 2 SGB IX
- Betriebliche Strukturen gegen psychische Gewalt und für fairen Umgang Betrieb
- Neueste Rechtsprechung

Die Autoren:

Axel Esser, Dr. phil., Diplompsychologe in Guderhandviertel bei Hamburg, Referent in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit.

Martin Wolmerath, Dr. jur., Rechtsanwalt in Hamm, Chefredakteur von »der betriebsrat«.

Kontakt

Bund-Verlag GmbH
Heddernheimer Landstraße 144
D-60439 Frankfurt/ Main
Heike Friedland
Buchvertrieb

Bilder

Social Media