Umweltbiologen der Hochschule Bremen auf Markt der grünen Branche am 19. Juni im Bremer Rhododendronpark

(lifePR) (Bremen, ) Umweltbiologen stellen den Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie (ISTAB) der Hochschule Bremen auf der Messe "Markt der grünen Branche" vor. Die Veranstaltung, auf der sich Akteure aus dem biologisch orientierten Umweltbereich der Bremer Region vorstellen, findet in diesem Jahr am 19. Juni 2011 von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Bremer Rhododendronparks statt (Infos unter: http://www.natuerlichbremen.de/...).

Organisiert und ausgerichtet wird die Messe von der Hanseatischen Naturentwicklung GmbH (haneg), einem Kooperationspartner von Projekten bei ISTAB, wie z.B. dem DBU-Forschungsprojekt "Krebsschere". Auf der Messe werden Betriebe, Verbände, Behörden, Umweltbildungseinrichtungen sowie Freiberufler aus den Bereichen Natur- und Umweltmanagement sowie Entwicklung und Pflege von Kultur- und Stadtlandschaften vertreten sein. Hierbei sind in großem Umfang Themenfelder und Kooperationspartner des Schwerpunktes Umweltbiologie bei ISTAB vertreten.

ISTAB wird in einem Team von Studierenden aller Semesterstufen auf dem eigenen Stand "Wissenschaftliche Forschung vor Ort" in Form eines Pflanzenbestimmungs-Quiz (Prof. Zacharias) sowie Untersuchungen von Lebewesen im Gewässer (Prof. Brunken) durchführen und dabei die Besucherinnen und Besucher der Messe aktiv einbinden.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Dietmar Zacharias
Fakultät 5 - Natur und Technik
Angewandte und Ökologische Botanik Internationaler Studiengang für Technische und Angewandte Biologi
Prof. Dr. Heiko Brunken
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media