Hilfreiche Apps für Autofahrer - Notfallhilfe per Smartphone

(lifePR) (Leipzig, ) Viele Dienstleister entwickeln Apps, die Smartphone-Nutzern den Alltag erleichtern, und inzwischen haben sich auch einige Versicherungen die moderne Technologie zunutze gemacht: Sogenannte Unfall-, Pannen- oder Kfz-Schaden-Apps stehen zum Download bereit. Auf diese Weise wird das Telefon zum mobilen Helfer im Schadensfall. Das Finanzportal geld.de erklärt, was die Apps können und von welchen Gesellschaften sie angeboten werden.

Einige Kfz-Versicherungen ( http://www.geld.de/... ) arbeiten für ihre Kunden an neuen Services. Für Smartphone-Besitzer sind Apps besonders hilfreich. Über entsprechende Anwendungen können sie im Fall einer Panne oder eines Unfalls schnell Hilfe holen, denn damit haben sie unmittelbar Zugriff auf die wichtigsten Telefonnummern. Da viele Menschen in solchen Situationen unter hohem Stress stehen, leistet auch eine Checkliste mit Empfehlungen zum Verhalten im Schadensfall gute Dienste. Die Anleitung hilft den Anwendern dabei, Ruhe zu bewahren und die notwendigen Schritte umzusetzen.

In der Regel kann die Versicherung direkt über das Mobiltelefon verständigt werden. Mit einigen Kfz-Versicherung-Apps ist sogar das Übersenden von Beweisfotos möglich. Über die GPS-Funktion des Handys kann der Standort ermittelt werden, sodass die Pannenhilfe das Fahrzeug ohne Verzögerung findet.

Wer sich über die möglichen Sanktionen für Verkehrsordnungswidrigkeiten informieren möchte, nutzt den Bußgeldrechner auf seinem Smartphone. Auch den Parkplatz merkt sich der mobile Helfer bei Bedarf. In unübersichtlichen Gegenden ist diese Funktion Gold wert.

Mittlerweile bieten mehrere Versicherer Kfz-Apps an, dazu zählen die Allianz, AXA, HUK-Coburg, VHV sowie die Zurich.

Weitere Informationen: http://blog.geld.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media