Geht doch: debe.delite zeigt clevere Lösung für Hochbett für zwei!

Kein Streit, kein Stress, jedes Kind schläft im eigenen Hochbett
Fotos: de Breuyn (lifePR) (Köln, ) Die Lösung für ein Hochbett für zwei Kinder, bei dem jedes Kind über eine eigene Leiter ins Bett klettert? Gibt's nicht?

Gibt's wohl, bei de Breuyn Möbel in Köln. Bei dieser Aufbauvariante aus dem Möbelprogramm "debe.delite" bekommt jedes Kind sein eigenes Hochbett - mit eigenem Eingang und eigener Leiter. Das bedeutet: Keiner muss "unten schlafen". Diese Option ist neu auf dem Markt und Ergebnis umfangreicher Kundenbefragungen sowie eigenen Erfahrungen des Kölner Möbelhändlers und Designers Jörg de Breuyn.

Seit nunmehr 25 Jahren befasst sich der dreifache Familienvater mit nachhaltigen und umweltfreundlichen Lösungen für Baby- und Kinderzimmereinrichtungen.

Als einer der ersten Möbeldesigner für ökologische Kinderzimmer, lässt er die Wünsche seiner Kunden in nahezu alle Entwicklungen einfließen. Immer mehr Eltern wünschen sich variable, mitwachsende Möbel, die über einen längeren Zeitraum benutzt werden können, ohne dass sie langweilig oder unmodern werden. Aus diesem Grund designte de Breuyn sein Programm debe.delite. Ein System, das aufgrund eines ausgewogenen Materialmix leicht und frisch wirkt. Ein System, das sich den Ansprüchen ebenso problemlos an wechselnde Wohnsituationen oder Familienzuwachs anpasst. Alle Elemente sind robust, pflegeleicht und lassen sich untereinander nahezu grenzenlos kombinieren.

Preisbeispiel: Etagenbett - Aufbauvariante DBC 314 - kostet incl. Textilien 1.769,-€, exclusive Matratze.

Infos unter www.debreuyn.de

Text: Gertrud Enders: www.marketingflow.de

Kataloganfrage an. info@marketingflow.de

Kontakt

De Breuyn Möbel GmbH
Girlitzweg 30
D-50829 Köln
Gertrud Enders
Marketingflow.de
Kontakt

Bilder

Social Media