Premiere für die neue Ausstellung von Manfred Baumann

Der internationale Starfotograf und Fotokünstler zeigt vom 22. Juli bis 14. August im Kurhaus Schluchsee mehr als 100 seiner bekanntesten und neuesten Werke
Premiere für die neue Ausstellung von Manfred Baumann (lifePR) (Hinterzarten, ) Eine außergewöhnliche Ausstellung des internationalen Starfotografen Manfred Baumann ist vom 22. Juli bis 14. August im Kurhaus Schluchsee im Hochschwarzwald zu sehen. Mit "Vision" präsentiert der gebürtige Wiener mehr als 100 seiner bekanntesten und neuesten fotografischen Kunstwerke. Der 43-jährige hat sich weltweit einen Namen mit Charakterbildern berühmter Persönlichkeiten, beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und stilvoll inszenierten Aktfotografien gemacht.

Für seine neue Ausstellung im Hochschwarzwald hat Manfred Baumann jüngst Mike Krüger, Franziska van Almsick und Axel Stein mit überraschenden Sujets in Szene gesetzt. Der Fotokünstler arbeitete mit hochkarätigen Persönlichkeiten wie Sir Roger Moore, Lionel Richie, Linda Gray, Kathleen Turner und Tony Curtis. Auch Sascha Wussow, Claudia und Stefan Effenberg, Hella von Sinnen, Hans Jürgen Bäumler hat er ins rechte Licht gerückt.

Neben großen Ausstellungen sind seine Fotos auch regelmäßig in internationalen Hochglanzmagazinen, Büchern und Kalendern zu sehen. Daneben fotografiert er für Werbekampagnen internationaler Firmen und bereitet aktuell seinen ersten Kinofilm vor.

Im Kurhaus in Schluchsee präsentiert Baumann neben den aktuellen Sujet-Aufnahmen ein "Best of" aus seinen 20 Berufsjahren. Zur Vernissage am 22. Juli um 19 Uhr rechnet HTG-Geschäftsführer Thorsten Rudolph "mit prominenten Gästen aus den USA und Europa, die Manfred Baumann fotografiert hat".

Zum Auftakt seiner Premieren-Ausstellung bietet der Künstler am 23. Juli einen "Fashion Workshop" im Rahmen der Sommer-Akademie Hochschwarzwald an. Hobbyfotografen, Amateure und Profis lernen dabei den Umgang mit Studiolicht, Sujets und Models.

Geöffnet ist die Ausstellung im Kurhaus in Schluchsee von Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro für Erwachsene, 1,50 Euro für Kinder. Mit dem Erlös der Ausstellung und durch den Verkauf von Bildern, Kalendern und Büchern im Museumsshop unterstützt Manfred Baumann den Verein "Endangered" und somit die vom Aussterben bedrohten Gorillas in Rwanda. Seit 2009 ist der Künstler für den Verein "Botschafter der Berggorillas".

Einen Flyer zur Ausstellung gibt es bei Hochschwarzwald Tourismus, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel. 07652 1206 8500, www.hochschwarzwald.de

Kontakt

Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Freiburger Str. 1
D-79856 Hinterzarten
Claudia Hercher
Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Leitung

Bilder

Social Media