Im Movie Park Germany auf Vampirjagd gehen

Neue Indoor-Achterbahn "Van Helsing's Factory" eröffnet am 18. Juni / Großes Feuerwerk zum 15. Geburtstag am 18. Juni
VH Faußentotal (lifePR) (Bottrop-Kirchhellen, ) Movie Park Germany, Deutschlands größter Film- und Entertainmentpark, eröffnet am 18. Juni die neue, einzigartige Indoor-Achterbahn „Van Helsing’s Factory“. In der Familienachterbahn gehen die Gäste gemeinsam mit dem berühmten Vampirjäger van Helsing auf eine rasante Vampirjagd durch die Dunkelheit. Die Attraktion ist sehr umfangreich thematisiert und mit aufwendiger Audio-Video-Technik ausgestattet, sodass echtes Gruselfeeling aufkommen wird. Große Video-Installationen, 139 an der Strecke angebrachte Lautsprecher, 142 LED-Spots und mehrere Animatronics sorgen für pulserhöhende Schock-Momente. Die Fahrt in den viersitzigen Chassis ist zwar ohne Loopings, aber dennoch rasant. Mit rund 40 km/h geht es in der Dunkelheit auf einer Länge von 400 Metern in rasanten Haarnadelkurven und Kreiseln durch Van Helsing’s Werkstatt. Dies natürlich nicht ohne mehrfach Vampiren und anderen schaurigen Gestalten zu begegnen. Die neue Achterbahn wurde in Zusammenarbeit mit den Firmen Gerstlauer Amusement Rides und TAA Industries in einer vorhandenen Halle gebaut. Die Investitionssumme beträgt 5 Millionen Euro.

„Wir freuen uns sehr, endlich in der Mitte des Parks diese wirklich toll gestaltete Achterbahn eröffnen zu können, die technisch höchsten Ansprüchen entspricht.“ freut sich Geschäftsführer Wouter Dekkers und fügt hinzu: „Mit dem Thema „Van Helsing“ knüpfen wir an das erfolgreiche Halloween Horror Fest an und bieten nun erstmals die ganze Saison eine Grusel-Attraktion an.“

Viele Details

„Van Helsing’s Factory“ bietet den Gästen nicht nur ein extrem ruhiges und angenehmes Fahrgefühl, sondern auch eine detailgetreue und authentische Gestaltung. Die auf dem Schrottplatz befindlichen Straßenkreuzer wurden auf einem Autofriedhof in Texas ausgesucht und nach Bottrop verschifft. Der Original Menck Kran von ca. 1958 kommt von einem Schrottplatz in Rotterdam. Die Hebebühne und die Drehbank im Wartebereich sind ebenfalls original aus den 50er Jahren.

Passendes Restaurant

Dazu passend wurde das benachbarte Restaurant Music Club in den „Van Helsing’s Club“ umgestaltet und hat eine komplett neue Außenfassade, Innendekoration, Außenterrasse und Bestuhlung bekommen. Der Van Helsing’s Club steht während des normalen Parkbetriebs dem von der Vampirjagd erschöpften Gästen als Restaurant zur Verfügung und kann abends für Firmenveranstaltungen gebucht werden. Neu im Angebot ist auch die „Van Helsing’s Dinner Show“ für kleinere und große Gruppen.

Kontakt

Movie Park Germany GmbH & Co KG
Warner Allee 1
D-46244 Bottrop-Kirchhellen
Antje Kurz-Möller
Movie Park Germany
Director Public Relations

Bilder

Social Media