DBVZ sponsert 24-Stunden-Lauf in Dortmund

Die Business Service Media als Portalbetreiber des DBVZ unterstützt Spendenlauf im Dortmunder Stadion Rote Erde
(lifePR) (Emmerich am Rhein, ) Nicht nur in den sogenannten "Dritte-Welt-Ländern" geht es Kindern und Jugendlichen schlecht. Auch hier in Deutschland direkt vor unserer Haustür ist das Leid sichtbar. Armut, Misshandlung und das Leben am Existenzminimum ist in unserer Wohlstandsgesellschaft alltäglich. Häufig geraten die jungen Menschen in ein kriminelles Milieu oder landen in der Prostitution. Wohltätige Organisationen wie die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. oder Kinderglück Dortmund e.V. haben sich dieser Kinder und Jugendlichen angenommen und versuchen zu helfen.

Beide Vereine sind dabei von Spenden abhängig und aus diesem Grund findet vom 01.07.2011 bis zum 02.07.2011 ein 24-Stunden-Lauf im Dortmunder Stadion Rote Erde statt, an dem sich auch Schulen aus der Region beteiligen. In der 17. Auflage des 24-Stunden-Laufs sollen die Teilnehmer im Stadion an der Strobelallee möglichst vielen Runden laufen, da pro Runde die Teilnehmer 50 Cent in die Spendenkasse fließen lassen.

Als eines der Unternehmen wird sich auch "DBVZ-das Branchenverzeichnis im Internet" beteiligen und den Lauf mit sponsern. Hierzu stellt die Business Service Media als Betreiber des Firmenportals DBVZ den beteiligten Schülerinnen und Schülern der Dortmunder Fichte-Grundschule sportliche Baseball-Caps zur Verfügung und übernimmt die Spendenkosten bis zu einer Höhe von 500 Euro, die von der Fichte-Grundschule erlaufen werden. Neben dem DBVZ sind noch die Sparkasse, DEW21, AOK, Radio 91,2, McDonald's, der Stadtsportbund und der Ausschuss für den Schulsport als Sponsoren tätig.

"Wir werden uns nicht nur als Sponsor beteiligen, sondern auch gleich mitlaufen", so der DBVZ Geschäftsführer Detlef Ukat zu der tollen Aktion. "Wir dürfen unsere Augen nicht vor den Missständen, die direkt vor unserer Tür sind, verschließen. Gerade die Kinder und Jugendliche verdienen in ihren jungen Jahren eine Chance ihr Leben in die Hände zu nehmen und was daraus zu machen. Organisationen wie die Mitternachtsmission oder Kinderglück Dortmund machen hier einen sinnvollen Job, " so Ukat weiter.

Kontakt

Business Service Media GmbH
An der Schleuse 8
D-46446 Emmerich am Rhein
Detlef Ukat
Geschäftsführer
Marco Heinen
Verwaltungsleiter
Social Media