Schülerinnen und Schüler der Kurt-Schumacher-Allee machen Laborpraktikum im Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie

Schülerinnen und Schüler der Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee im Labor der Hochschule Bremen. Im Hintergrund rechts die Laborleiterin, Verena Siebecke (lifePR) (Bremen, ) Rund 30 Schülerinnen und Schüler der Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee absolvierten heute (21.6.11) ein Schnupperpraktikum an der Hochschule Bremen. Die engagierten jungen Leute nahmen an einem Laborpraktikum im Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie (ISTAB) teil. Unter Leitung von Prof. Dr. Gerd Klöck untersuchten sie verschiedene Proben von biotechnologisch relevanten Grünalgen und wurden dabei in die Grundtechniken der Mikroskopie und der Algenkunde eingeführt.

Die Biologen der Hochschule Bremen kooperieren schon seit mehreren Jahren mit verschiedenen Bremer Schulen (mit der Kurt-Schumacher-Allee gibt es seit Sommer 2008 einen Kooperationsvertrag). So wurden in den letzten Jahren erfolgreich mehrere Schülerprojekte durchgeführt, und eine Reihe von Schülerpraktikantinnen und -praktikanten hatte Gelegenheit, in der Hochschule hinter die Kulissen des wissenschaftlichen Arbeitens zu blicken. Im Herbst wird es für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee ein weiteres Schnupperpraktikum bei den Biologen der Hochschule Bremen geben.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Prof. Dr. Gerd Klöck

Bilder

Social Media