BMW Motorsport präsentiert BMW M3 DTM Concept Car für die Saison 2012 im Rahmen des DTM-Events in München

(lifePR) (München, ) Die Motorsport-Saison 2012 wirft ihre Schatten voraus: Im Rahmen des DTM-Events im Münchener Olympiastadion am 16. und 17. Juli 2011 wird BMW der Öffentlichkeit erstmals ein BMW M3 DTM Concept Car vorstellen. Das Concept Car vermittelt einen Eindruck davon, wie das nächstjährige Fahrzeug aussehen wird. Das gab BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt, der am 1. Juli die Nachfolge von Mario Theissen antritt, am Dienstag im Rahmen einer DTM-Pressekonferenz in München bekannt. Die Fahrzeugvorstellung und weitere Einblicke in das aktuelle DTM-Projekt von BMW erfolgen vor Medienvertretern am Freitag, den 15. Juli. Im weiteren Verlauf des Wochenendes wird das Fahrzeug in der BMW Welt auch für die Öffentlichkeit zu sehen sein.

„Dass die DTM in diesem Jahr für eine Veranstaltung in München Station macht, ist natürlich auch für uns spannend und interessant“, sagte Marquardt. „Angesichts der Lage direkt vor unserer Haustür bekommt der Begriff ‚Heimspiel‘ im Motorsport in Zukunft eine ganze neue Bedeutung. Obwohl wir 2011 noch nicht selbst dabei sind, möchten wir diese Gelegenheit nutzen, den DTM-Fans und den Anhängern von BMW Motorsport einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Saison zu geben. Deshalb ist diese Veranstaltung prädestiniert, erstmals ein BMW M3 DTM Concept Car zu zeigen. Unter dem Motto ‚BMW welcomes DTM’ werden wir die Serie bei uns willkommen heißen und das Event im Olympiastadion gespannt verfolgen. Wir hoffen, dass auch die vielen BMW Classic Fahrzeuge, die im Rahmenprogramm auch fahraktiv zu sehen sein werden, die Zuschauer begeistern. Ob der BMW M3 DTM von 1987, das BMW M1 Procar von 1981, oder das Mini Rallye Monte Carlo Fahrzeug aus den 1960ern: Wir denken, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird.“

Die BMW Welt steht über das gesamte DTM-Rennwochenende im Münchener Olympiastadion ganz im Zeichen des Motorsports. Die Hauptattraktion wird das BMW M3 DTM Concept Car sein. Außerdem zeigt BMW einige seiner historischen Fahrzeuge, darunter das BMW M1 Andy Warhol Art Car von 1979, der BMW 635 CSi von 1986 oder der BMW M3 GTR von 2001. Auch der BMW M3 aus den späten 1980er Jahren, mit dem das Unternehmen unzählige Siege und zwei seiner insgesamt drei Titel in der DTM errungen hat, wird zu sehen sein. Bis heute gilt dieses Fahrzeug mit über 1.500 Einzelsiegen als einer der erfolgreichsten Tourenwagen aller Zeiten.

Die Entwicklung des BMW M3 DTM für die kommende Saison läuft seit Bekanntgabe des BMW Comebacks in die DTM im Oktober vergangenen Jahres auf Hochtouren und verläuft bisher planmäßig. Erste Testfahrten finden zeitnah statt. BMW wird 2012 mit drei starken Teams in der DTM vertreten sein. Das BMW Team Schnitzer, am kommenden Wochenende mit dem BMW M3 GT beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (DE) im Einsatz, wird genauso zwei BMW M3 DTM einsetzen wie das BMW Team RBM und das BMW Team RMG.

Das BMW Motorsport Programm in der BMW Welt im Überblick.

Historischer Erlebnis-Parcours.
Vom 11. bis 17. Juli 2011 sind die Besucher der BMW Welt eingeladen, die Faszination und die Tradition von BMW im Motorsport hautnah zu erleben. Auf einer nachgebauten Strecke werden einige der erfolgreichsten und bekanntesten Fahrzeuge aus der Rennsport-Geschichte von BMW ausgestellt sein, darunter der BMW 635 CSi, das von Andy Warhol gestaltete BMW M1 Art Car, der BMW M3 GTR und der BMW M3 GT2. Das Highlight der Ausstellung ist das BMW M3 DTM Concept Car, das einen ersten Eindruck vom nächstjährigen DTM-Fahrzeug vermittelt.

Details via QR-Code.
Über ihr Mobiltelefon können die BMW Fans bequem alle Details und Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen abrufen. Dazu muss einfach der am Rennwagen angegebene QR-Code abfotografiert werden.

Mobile Site.
Auf einer eigens eingerichteten mobilen Website erfahren die Besucher der BMW Welt alles über die historischen Fahrzeuge sowie das BMW M3 DTM Concept Car. Neben ausführlichen Hintergrundinformationen stehen Bilder, Videos und Interviews mit Fahrern und Verantwortlichen zu den einzelnen Fahrzeugen zur Verfügung.

Fan-Malwand.
Unter dem Motto „Wir grüßen die DTM“ kann jeder Fan an dieser großflächigen Malwand eine persönliche Botschaft an BMW und die DTM hinterlassen. Der Clou: Der gesamte Inhalt der Wand wird digitalisiert und auf der BMW Motorsport Facebook Page angezeigt. Jeder Gruß aus München erreicht so alle über 60.000 Facebook-Fans von BMW Motorsport und alle Freunde des Verfassers.

Facebook Places.
Auch mit der Plattform „Facebook Places“ wird die Ausstellung in der BMW Welt vernetzt sein. Wer an der Location „eincheckt“, hat die Chance auf attraktive Preise.

BMW M3 Simulator.
Das BMW M3 Serienmodell ist die Basis für den beeindruckenden Rennwagen BMW M3 GT – und natürlich auch für das BMW M3 DTM Concept Car. Im BMW M3 Simulator können die Fans am Steuer dieses Fahrzeugs auf die virtuelle Strecke gehen. sich von der überragenden Sportlichkeit des BMW M3 überzeugen und attraktive Preise gewinnen.

BMW Museum.
Noch mehr faszinierende BMW Rennfahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten erwarten die Besucher im BMW Museum in unmittelbarer Nähe zur BMW Welt. Auf der 5000 m² großen Ausstellungsfläche sind rund 125 der wertvollsten und attraktivsten Automobile, Motorräder und Motoren der Marke zu sehen. Bis 25. September 2011 gastiert noch die BMW Art Car Collection im BMW Museum – mit dabei sind zahlreiche Exponate, die schon beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans (FR) angetreten sind.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Ingo Lehbrink
Konzernkommunikation und Politik / Sportkommunikation
Social Media