Theater unter freiem Himmel - Open Air-Veranstaltungen an Küsten und Seen

750.000 Besucher genießen jährlich die Freiluft-Aufführungen im Nordosten
(lifePR) (Rostock, ) Piraten, schöne Frauen und mutige Helden erleben Gäste im Nordosten in zahlreichen Inszenierungen unter freiem Himmel. Auf der Insel Rügen erobert der Seeräuber Klaus Störtebeker in den Sommermonaten mittelalterliche Handelsschiffe, das Gold reicher Kaufleute und Frauenherzen. Unter dem Titel "Der Schatz der Templer" werden vom 18. Juni bis 3. September 2011 vor der malerischen Kulisse des Großen Jasmunder Boddens Koggen gekapert und dramatische Kämpfe ausgefochten, begleitet von einem allabendlichen Feuerwerk. www.störtebeker-festspiele.de

Vom 23. Juni bis zum 27. August entführen die Vineta-Festspiele am Strand von Zinnowitz auf der Insel die Besucher in die sagenumwobene versunkene Stadt, und vom 24. bis 10. September steht der Schauspieler Martin Semmelrogge in der Rolle des legendären Piraten Stede Bonnet beim Piraten-Open-Air in Grevesmühlen auf der Bühne. www.vineta-festspiele.de, www.piratenopenairtheater.de

Die Schlossfestspiele Schwerin präsentieren vom 17. Juni bis 24. Juli 2011 die wohl bekannteste Oper "Der Freischütz" aus dem Zeitalter der Romantik von Carl Maria von Weber. Das Mecklenburgische Staatstheater veranstaltet die Schlossfestspiele Schwerin seit 1993 unter der Beteiligung hochkarätiger Solisten, großer Chöre und der traditionsreichen Mecklenburgischen Staatskapelle vor der atemberaubenden Kulisse des Schweriner Schlosses. Für die diesjährigen Opernaufführungen wird der Schweriner Schlossgarten ab 17. Juni durch künstlerisch gestaltete Akzente in eine wildromantische Atmosphäre von Jagd, Natur und Waldlandschaft getaucht. Ein vielfältiges Entreeprogramm mit Jagdhornbläsern, einem Falkner, Fritz Reuters plattdeutscher Kurzvariante des "Freischütz" sowie einer Ausstellung zum Internationalen Jahr der Wälder lassen die Aufführungen zu einem Erlebnis für alle Altersgruppen werden. Der Weg zur Freilichtbühne im Schlossgarten führt durch ein künstlerisch gestaltetes Eingangsportal des Malers und Grafikers Volkmar Förster. Dort eröffnet bereits 15 Minuten vor Stückbeginn ein Schützenfest den Opernabend. www.theater-schwerin.de

Die Schlossgartenfestspiele Neustrelitz haben sich mit der Inszenierung von Operetten deutschlandweit einen Namen gemacht. 2011 gehen sie auf Tour: Neben Aufführungen in Mirow, Schwerin, Feldberg und Neustrelitz gibt es 2011 auch drei Spielorte in Brandenburg. Am Stammsitz Neustrelitz wird die romantische Operette von Franz Lehár "Im Land des Lächelns" zu sehen sein. Inszenierungen für Kinder stehen auch 2011 wieder auf dem Spielplan: Die wunderbare Reise durch Grimms Märchenwelt, Jules Vernes Geschichte "In 80 Tagen um die Welt" als fantastische Reise mit Musik und die Lausbubenstreiche von "Max und Moritz" frei nach Wilhelm Busch sollen das junge Publikum begeistern. In Mirow wird mit der Reihe Queen Sophie Charlotte eine musikalische Begegnung aus dem Zyklus "Die Liebe der 3 Königinnen" an den 250. Jahrestag der Thronbesteigung von Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz erinnert. Informationen: www.schlossgartenfestspiele.de

Nicht nur die Open-Air-Theater, sondern auch die festen Bühnen des Landes bieten das ganze Jahr über Modernes und Klassisches. Zu ihnen gehören das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin, das Theater Vorpommern in Greifswald und Stralsund, die Vorpommersche Landesbühne Anklam, das Mecklenburgische Landestheater Parchim, das Ernst-Barlach-Theater Güstrow, das Theater Putbus und das Theater der Hansestadt Wismar, das Volkstheater Rostock sowie die Häuser in Neustrelitz und Neubrandenburg. www.auf-nach-mv.de

Kontakt

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Platz der Freundschaft 1
D-18059 Rostock
Tobias Woitendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media