Mercedes-Benz Werk Düsseldorf stellt wieder größtes Team beim Firmenlauf 2011

(lifePR) (Düsseldorf, ) .
- Werksteam 'Mercedes-Benz Sprinter' geht mit insgesamt 258 Läufern an den Start - 125 mehr als im Vorjahr
- Startschuss zum diesjährigen Düsseldorfer Firmenlauf 'Run4Ideas' am 22. Juni 2011
- Michael Colberg, Produktions- und Centerleitung Mercedes-Benz Werk Düsseldorf: "Wir freuen uns, dass so viele laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei unserem werkseigenen Team mitmachen. Besonders stolz macht mich, dass unser 'Mercedes-Benz
Sprinter' Team auch in diesem Jahr die meisten Läufer stellt."

Heute Abend um 19 Uhr heißt es wieder "auf die Plätze, fertig, los": Dann fällt der Startschuss für den 3. Düsseldorfer Firmenlauf 'Run4Ideas'. Zum zweiten Mal mit dabei ist das Transporterwerk Düsseldorf mit seinem 'Mercedes-Benz Sprinter' Team und insgesamt 258 Läuferinnen und Läufern. Damit stellt das Werk wie auch im Vorjahr das mit Abstand größte Team beim Firmenlauf. Passend zum diesjährigen Jubiläum "125 Jahre Automobil" der Daimler AG bringt das Werk 125 mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr an den Start.

Michael Colberg, Produktions- und Centerleitung Mercedes-Benz Werk Düsseldorf: "Wir freuen uns, dass so viele laufbegeisterte Mitarbeiterinnen uns Mitarbeiter bei unserem werkseigenen Team mitmachen. Besonders stolz macht mich, dass unser 'Mercedes-Benz Sprinter' Team auch in diesem Jahr die meisten Läufer stellt. Wir als Arbeitgeber unterstützen unsere Mitarbeiter sehr gerne bei sportlichen Aktivitäten. Beim Düsseldorfer Firmenlauf übernehmen wir für unsere Mitarbeiter zum Beispiel die Startgebühr und sponsern die Laufshirts."

Als besondere Überraschung hat zudem die werkseigene Sportgemeinschaft SG Stern Düsseldorf anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums für alle Läufer noch Laufschuhe zur Verfügung gestellt.

Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielt eine bedeutende Rolle im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf und in der Daimler AG. So widmet sich die diesjährige Gesundheitskampagne der Daimler AG dem Thema "Gesunder Schlaf - Hellwach am Arbeitsplatz". Ziel ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema gesunder Schlaf, Leistungsfähigkeit und Arbeitssicherheit zu sensibilisieren und aufzuklären, denn Gesundheit der Mitarbeiter ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens.

Das 'Sprinterwerk' in Düsseldorf

Bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert nimmt der Fahrzeugbau am Standort Düsseldorf eine bedeutende Rolle ein. Heute ist das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf mit über 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 200 Auszubildenden das größte Transporterwerk der Daimler AG. Auf einer Produktionsfläche von rund 175.000 Quadratmetern (Rohbau, Lackierung und Montage) bauen die Beschäftigten das Erfolgsmodell Mercedes-Benz Sprinter als "Kastenwagen", ein sogenanntes geschlossenes Baumuster. Seit seiner Markteinführung 1995 steht der Name "Sprinter" stellvertretend für eine ganze Fahrzeugklasse.

Das Werk Düsseldorf ist integraler Bestandteil des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Vans, dem führenden Hersteller im Segment der mittelgroßen und großen Transporter in Europa. Insgesamt hat Mercedes-Benz Vans weltweit über 15.200 Beschäftigte; im Jahr 2010 wurden 224.224 Einheiten abgesetzt. Das Produktspektrum deckt vier Modellreihen der Marke Mercedes-Benz ab: Viano, Vito, Sprinter (in NAFTA-Region auch unter der Marke Freightliner angeboten) und Vario, jeweils in unterschiedlichen Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten. Zudem produziert Mercedes-Benz Vans in Argentinien weiterhin die erste Generation des Sprinters.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com
Social Media