Studienpreis für die Jahrgangsbesten des Studiengangs Angewandte Wirtschaftssprachen und internationale Unternehmensführung

29. Juni 2011, 14 Uhr
(lifePR) (Bremen, ) Drei Studentinnen des Studiengangs Angewandte Wirtschaftssprachen und internationale Unternehmensführung (AWS) werden für ihre hervorragenden Leistungen in den ersten vier Studiensemestern und ihr außercurriculares Engagement mit einem Preisgeld in Höhe von je 1.000,- Euro ausgezeichnet. Der Carl Duisberg Gesellschaft e. V. (CDG) unterstützt so mit einem Betrag von insgesamt 3.000,- Euro die AWS-Studentinnen, die im Herbst in ihr obligatorisches Auslandsjahr in die Zielregionen Japan, China und arabische Welt entlassen werden. Die Preise des CDG e. V. werden am Mittwoch, dem 29. Juni 2011, um 14 Uhr verliehen.

Prof. Dr. Günther Dey, AWS-Studiengangsleiter, und Karl Starzacher, Mitglied des CDG e. V. Vorstandes, begrüßen die Gäste, gefolgt von einer Vorstellung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH durch Martin Foth, Leiter des Regionalen Zentrums Bremen. Die Preisverleihung baut auf der Initiative der GIZ und deren langjährigen Kontakten mit der Hochschule Bremen auf. Anschließend hält Prof. Dr. Christian Schuchardt, Prodekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, die Laudationes auf die Preisträgerinnen des CDG e. V. Studienpreises, während Karl Starzacher die Preise übergibt.

Hinweise an Redaktionen:

Die Damen und Herren der Medien sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen: Mittwoch, 29. Juni 2011, 14 Uhr, Hochschule Bremen, Werderstraße 73, A-Gebäude, Raum A 202. - Tipp: Die beste Gelegenheit zum Fotografieren bietet sich gleich zu Beginn der Veranstaltung um 14 Uhr.
Für Nachfragen: Tatjana Erlewein, Tel.: 0421-5905-4010; Tatjana.Erlewein@hs-bremen.de. Nähere Infos über die Veranstaltung: www.aws.hs-bremen.de, Rubrik "Aktuelles".

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Tatjana Erlewein
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media