Schwedisches Design in Hamburg

(lifePR) (Hamburg, ) Von Anfang Juli bis Mitte September 2011 werden in Hamburg erstmals die Objekte des Design S /Swedish Design Award 2010/2011 präsentiert. Die Ausstellung beinhaltet insgesamt 31 Objekte - darunter innovative Produkte wie Lampen aus Papier, eine neuartige Schutzkleidung für Ski- und Radfahrer sowie ein für Entwicklungsländer konzipiertes Einmal-WC - und wird im Rahmen der Umwelthauptstadt Europas gezeigt, deren Rolle Hamburg in diesem Jahr als Nachfolger Stockholms einnimmt. Denn das Motto für Design S 2010/2011 lautet Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Designstrategie. Die Auszeichnung ist der renommierteste Preis, der vom schwedischen Staat für Design vergeben wird. Die Preisverleihung findet alle zwei Jahre statt und wird traditionell von einer Ausstellung begleitet, die von einer Jury unter Leitung der Design-Vereinigung Svensk Form zusammengestellt wurde. Zu sehen ist die Ausstellung in fünf Centern mit Start am 7. Juli im Billstedt-Center, gefolgt von Phoenix-Center Hamburg-Harburg, Europa Passage, Alstertal-Einkaufszentrum und Elbe-Einkaufszentrum. Hier werden jeweils kostenlos Führungen angeboten und ein Katalog mit detaillierten Informationen, dessen Erlös an die von I.M. Königin Silvia von Schweden gegründete Stiftung World Childhood Foundation geht, ist für 5 Euro erhältlich. Flankiert wird die Ausstellung von einem Design S-Tag mit Referenten aus Schweden und Deutschland, der am 12. August in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg stattfindet. Weitere Informationen gibt es unter swedishdesignaward.se.

Kontakt

VisitSweden GmbH
Michaelisstraße 22
D-20459 Hamburg
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Deutschland
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Österreich
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus der Schweiz
Social Media