Spiellandschaften von de Breuyn: Hingucker für Kinder und Erwachsene!

Modulares, fantasiereiches System für U3-Gruppen
Spiellandschaft de Breuyn (lifePR) (Köln, ) Das Unternehmen des Kölner Möbelhändlers und Designer Jörg de Breuyn ist flexibel. Denn er hat hat sich früh auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden, zu denen auch Kindertagesstätten zählen, eingestellt. Mit einer eigenen Möbelfabrik für den Serienbau sowie einer Tischlerei für den individuellen Bau sind maßgeschneiderte Lösungen für Kindergarteneinrichtungen kein Problem. Vor allem aber auch zu fairen und bezahlbaren Preisen. Auf der Website, www.debreuyn.de, gibt es einige Impressionen der bereits realisierten Projekte.

Modular aufgebaute Spiellandschaften für die Kleinkinder der U3-Gruppen zählen zu den Spezialitäten des Unternehmens. Hier werden Rutschrampen, Kletteraufstiege, Treppen, Krabbelrampen, Höhlen, Durchlässe und Räume für verschiedene Altersklassen und Kletterfähigkeiten zusammengestellt. Die abstrakten Formen bieten viel Spielraum für die Fantasie der Kinder. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade der Landschaften sorgen für reichlich Abwechslung und immer neue Gelegenheiten sowohl für Krabbelbabys als auch für "Läufer" und Kindergartenkinder, die eigene Kreativität auszuprobieren. Je nach Platzangebot oder Alterszusammenstellung der Kinder sind die Module in unterschiedlichen Ausführungen plan- und kombinierbar.

Die Farbpalette bietet eine umfangreiche Auswahl und gestalterische Freiheit, sich der Gesamtarchitektur anzupassen.

Gefertigt wird aus massivem Birkenschichtholz, das mit strapazierfähigem HPL (Kunstharz) in verschieden Farben beschichtet wird.

Spiellandschaften kosten, je nach Größe - zwischen 1.500 - 6.000,- Euro

Infos unter: www.debreuyn.de
info@debreuyn.de

Autorin: Gertrud Enders, www.marketingflow.de

Kontakt

De Breuyn Möbel GmbH
Girlitzweg 30
D-50829 Köln
Gertrud Enders
Marketingflow.de
Kontakt

Bilder

Social Media