Tele Columbus wird offizieller Sponsor des Erfolgsclubs Turbine Potsdam

Vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen
(lifePR) (Potsdam, ) Rechtzeitig vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland haben die Tele Columbus Gruppe, einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands, und der erfolgreiche Frauenfußballclub 1. FFC Turbine Potsdam eine gemeinsame Zusammenarbeit vereinbart. Ab 1. Juli 2011 unterstützt Tele Columbus die erste Frauenmannschaft des deutschen Erstligaclubs für ein Jahr als offizieller Sponsor. Der Verein, der auch einige Spielerinnen für die FIFA Frauen Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland stellt, gehört weltweit zu den derzeit erfolgreichsten im Frauenfußball. Im Jahr 2010 feierte der Club gleichzeitig den UEFA Women's Champions League-Sieg und die Deutsche Meisterschaft.

Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe zeigt sich über die Partnerschaft begeistert: "Dass Deutschland ein fußballverrücktes Land ist, wissen wir spätestens seit der WM der Männer 2006 im eigenen Land. Gerade jetzt im Vorfeld der Frauen-WM wächst auch die Begeisterung für Frauenfußball rapide - und das völlig zu Recht. Das spielerische Niveau ist äußerst attraktiv und die Stimmung in den Stadien beeindruckend. Der 1. FFC Turbine Potsdam ist ein internationales Aushängeschild für den deutschen Frauenfußball und trägt entscheidend zur Faszination dieses Sports bei."

Günter Baaske, Präsident des 1. FFC Turbine Potsdam, ergänzt: "Für unseren Verein ist es extrem wichtig, starke und zuverlässige Partner aus der Region zu gewinnen. Als Stadtnetzbetreiber ist Tele Columbus eng mit Potsdam verwurzelt, aber darüber hinaus auch national aktiv und passt damit ganz hervorragend zu unserer Mannschaft. Wir wollen den Erfolg unseres Teams langfristig bewahren und setzen daher auch stark auf Nachwuchs- und Talentförderung. Dabei trägt die Zusammenarbeit mit Tele Columbus entscheidend zur Planungssicherheit für zukünftige Projekte bei."

Der 1. FFC Turbine Potsdam blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurück. Bereits in den 1980er Jahren sammelte der Verein zahlreiche DDR-Meistertitel im Frauenfußball. In der ersten Frauen-Bundesliga wurde der Club 2004 erstmalig Deutscher Meister und DFB-Pokal-Sieger. Ab 2005 etablierte sich Turbine als eines der stärksten Teams in Europa und gewann mit dem Champions League-Erfolg 2010 die begehrteste Trophäe im Vereinsfußball. Am 5. Juli 2011 feiert Turbine Potsdam das 40-jährige Vereinsjubiläum.

Kontakt

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
D-10589 Berlin
Hannes Lindhuber
Unternehmenskommunikation
Head of Communications / Pressesprecher
Markus Pounder
Cetacea
Nadine Bieneck
1. FFC Turbine Potsdam e. V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media