Wandern ohne Gepäck – am Feldberg wurde es erfunden

(lifePR) (Hinterzarten, ) Wer beim Wandern leichter „Strecke machen“ oder unbeschwert die Landschaft genießen will, kann das Gepäck auch von den Gastgebern zum nächsten Domizil transportieren lassen. Zwölf Hoteliers an Titisee und Feldberg haben 1971 mit ihrer „Wanderidee“ das „Wandern ohne Gepäck“ erfunden. Damit gibt es seit 40 Jahren eine 160 Kilometer lange Rundtour mit Gepäcktransport durch den Hochschwarzwald. In neun Tagen führt sie für 499 Euro rund um Feldberg, Schluchsee und Titisee. Die Tagesetappen sind 11,5 bis 23 Kilometer lang. Es gibt auch drei-, fünf- oder siebentägige Strecken mit Gepäcktransport. Infos zu den einzelnen Etappen, Hotels und Orten unter www.wanderidee.de. Buchung bei Hochschwarzwald Tourismus, Tel. 07652 1206-8122, www.hochschwarzwald.de.

Kontakt

Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Freiburger Str. 1
D-79856 Hinterzarten
Claudia Hercher
Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Leitung

Bilder

Social Media