Bärenpark Orsa Grönklitt rettet wilden Bärenjunge

(lifePR) (Hamburg, ) Klein, schwach und unterernährt kam er Anfang Juni im Bärenpark in Dalarna an. Er wog nur die Hälfte als normal für Bärenjungen in seinem Alter. Essen wollte er nicht, trinken wollte er nicht, es brauchte viele versierte Tierpfleger- und Ärzte des Orsa Bärenparks, um ihn wieder zu Kräften zu bringen. Die 24-Stunden Schichten haben sich gelohnt, heute ist der Bärenjunge "Liten" (dt. "Kleiner") kräftig und munter. Zudem fiel jüngst die offizielle Entscheidung der schwedischen Naturschutzbehörde, dass "Liten" im Orsa Bärenpark bleiben darf. Jetzt wird viel gebaut und renoviert, um "Liten" ein neues, eigenes, Zuhause zu bauen. Denn noch ist er zu jung, um zu den erwachsenen Bären umziehen zu können. Die Entscheidung, den jungen Braunbären in Orsa zu lassen, bedeutet viel für die Population von Braunbären in schwedischen und europäischen Zoos. "In meiner Arbeit für die skandinavische Braunbärenpopulation finde ich es besonders erfreulich und wertvoll dass der Schwedische Tierparkverein und Orsa Bärenpark Braunbären neuen Zuwachs der Braunbären in der Tierparkpopulation bekommen haben. Der Braunbärenjunge "Liten" wird ein wertvolle Zuwachs zur genetischen Vielfalt der skandinavischen Braunbärenpopulation in unseren Tierparken werden.", sagt Kenneth Ekvall, Koordinator der Skandinavischen Braunbären, Schwedische Tierparkverein. Die genetische Vielfalt von schwedischen Braunbären ist somit gesichert, sobald er in drei bis vier Jahren anfangen kann, seinen Beitrag zu leisten. Noch steht nicht fest, wann er seinen ersten öffentlichen Auftritt haben wird, aber wenn es soweit ist, werden sicherlich viele Menschen, nicht nur aus der Region, in den Orsa Bärenpark pilgern. Weitere Informationen und Pressebilder unter: www.orsabjornpark.se www.orsagronklitt.se.

Kontakt

VisitSweden GmbH
Michaelisstraße 22
D-20459 Hamburg
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Deutschland
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Österreich
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus der Schweiz
Social Media