Biosphäre Potsdam: Sonnenferien

Während der schulfreien Zeit veranstaltet die Biosphäre wieder Ferienprogramm - auch an den Wochenenden
Here comes the sun - ein Reptil der Biosphäre nimmt ein Sonnenbad (lifePR) (Potsdam, ) Experimentelles zur Ferienzeit: Vom 30. Juni bis einschließlich 14. August können Ferienkids in der Biosphäre nicht nur die große interaktive Sommerausstellung "Here comes the sun" besuchen, sondern auch gleich selbst zum Forscher werden. Das Ferienprogramm widmet sich dem Einfluss der Sonne und des Lichts auf das Wachstum von Pflanzen. Dazu wird gegärtnert, gemalt und gemessen - und zwar nicht nur in der Biosphäre: Das Experiment gibt es zum mit nach Hause nehmen. Am Wochenende können Kinder das sonnige Ferienprogramm von 11:00 bis 18:30 nutzen.

Zum Mitmachen lädt die Sonderausstellung ohnehin ein: Protonenkracher, Energiekicker, Wissenskisten, steuerbare Solarobjekte, Pumpen, Kästen, Bildschirme, Schalter - "Here comes the sun" kann nicht nur angeschaut, sondern interaktiv erlebt werden. Auch an diesem Wochenende ab 10:00 Uhr.

Eine Führung zu "Here comes the sun" am Sonnabend erhellt die Zusammenhänge von Licht, Energie, Sonne und Leben. Natürlich geht es auch durch den Tropengarten, der von oben bis unten voller Leben steckt - doch wäre dieses Leben ohne die Sonne überhaupt möglich?

Die Koi-Fütterung freut sich am Wochenende wieder über fleißige Hände, die helfen, den japanischen Prachtkarpfen ihr Mittagessen zu servieren. Beginn ist jeweils 12:00 Uhr.

Das Wochenende im Detail:

Große Sommerausstellung "Here comes the sun"

Das große Ausstellungs-Highlight im Sommer 2011: Die interaktive Ausstellung "Here comes the sun" erzählt von Sonne, Licht und Energie - und hält dabei so manche Überraschung bereit: Insekten, die sich per Taschenlampe steuern lassen, ein Energiekicker oder der Protonenkracher machen das Thema erlebbar. "Here comes the sun" - eine Ausstellung für Kinder im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2010 - Zukunft der Energie. Ein Kooperationsprojekt der Didaktik der Physik der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Neuen Universum Kindermuseum Berlin e.V. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und unterstützt durch Think ING Gesamtmetall.

Sonnabend, 2. Juli 2011, 11:00-18:30 Uhr
Sonniges Sommerferienprogramm

Die Sommerferien werden heiß: Denn auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich bis zum 14. August alles um die Sonne. Beispielsweise kann man hier testen, welchen Einfluss Licht auf das Wachstum unserer Pflanzen hat. Spaß garantiert! Die Teilnahme am Ferienprogramm ist kostenlos, zu entrichten ist lediglich der reguläre Biosphäre-Eintritt.

Sonnabend, 2. Juli 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung

Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 2. Juli 2011, 15:00 Uhr
Führung: Here comes the sun

Die Biosphäre-Experten bringen Licht ins Dunkel und führen die Teilnehmer durch die Ausstellung, erklären umfassend Zusammenhänge und beantworten gerne Fragen der Besucher. Natürlich geht es auch durch den Tropengarten, der von oben bis unten voller Leben steckt - doch wäre dieses Leben ohne die Sonne überhaupt möglich? Dieser Teil der Ausstellung erklärt mitten im Dschungel ungewohnte Aspekte des Lebens im Regenwald - und die Bedeutung des Lichts wird anschaulich, wenn die Reptilien in der Sonne baden.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene: 4,80 Euro, Kinder: 2,40 Euro, jeweils zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:00-18:30 Uhr
Sonniges Sommerferienprogramm

Die Sommerferien werden heiß: Denn auch im Ferienprogramm der Biosphäre dreht sich bis zum 14. August alles um die Sonne. Beispielsweise kann man hier testen, welchen Einfluss Licht auf das Wachstum unserer Pflanzen hat. Spaß garantiert! Die Teilnahme am Ferienprogramm ist kostenlos, zu entrichten ist lediglich der reguläre Biosphäre-Eintritt.

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung

Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Kontakt

Biosphäre Potsdam GmbH
Georg-Hermann-Allee 99
D-14469 Potsdam
Jörg Petzold
PROJEKTKOMMUNIKATION Hagenau GmbH

Bilder

Social Media