Geschäftsreisen und Flüge mit Air China: Neugestaltung der Business-Class für den Airbus A330-200

Business-Class Flüge mit Air China buchen: Air China verbessert Business Class des Airbus A330-200
Neugestaltung der Business-Class für den Airbus A330-200 (lifePR) (Hamburg, ) Air China hat die Neugestaltung der Business Class von 16 Airbus-Maschinen des Typs A330-200 bekannt gegeben. Die Sitze werden in luxuriöse Betten mit einer Liegeposition von 180 Grad verwandelt werden können, und das Unterhaltungssystem wird verbessert. Diese Massnahmen sind Teil eines langfristigen Aufrüstungsprogramms von Air China. Das Ziel Air Chinas ist eine bessere Service-Qualität für Passagiere.

Air China

Air China ist Chinas einzige nationale Fluggesellschaft und ein Mitglied der Star Alliance. Neben gewerblichen Flügen liefert es ebenfalls spezielle Flugdienstleistungen für die Staatsführer des Landes im Rahmen offizieller Besuche anderer Länder.

Die Flotte umfasst 290 Airbus- und Boeing-Maschinen (darunter 280 Passagierflugzeuge und 10 Frachtflugzeuge), 1 Training-Flugzeug und 6 Geschäftsjets. Wir bedienen 276 Flugrouten - 69 internationale, 14 regionale und 193 nationale Flugrouten - und insgesamt 137 Städte, darunter 43 internationale, 4 regionale und 90 nationale Städte, in 30 Ländern und Regionen. Wir bieten jede Woche mehr als 6.900 Flüge mit über 1.100.000 Plätzen. Dank unseres Eintritts in die Star Alliance ist unser Routennetzwerk mit Peking als Knotenpunkt dazu in der Lage, 1.160 Reiseziele in 181 Ländern in unsere Reichweite einzuschliessen.

Täglich News zum Thema Geschäftsreisen finden Sie unter: http://www.imagetours.de/...

Kontakt

Image Tours Business Travel GmbH
Kanalstr. 44
D-22085 Hamburg
Thorsten Augurzky
Geschäftsleitung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media